Welcher Verlauf bei morbus crohn? Würde gerne eure Erfahrungen erfahren?

5 Antworten

Hallo.

Ich habe kein Morbus Crohn, sondern eine andere schwere Autoimmunerkrankung. Immunsuppressiva hab ich jahrelang genommen, inzwischen bin ich davon frei, denn ich befolge die Ernährungsempfehlungen aus dem Buch "Die Paläo Therapie" von Dr. Sarah Ballantyne (Biophysikerin).

Das Buch bündelt modernste Erkenntnisse zu Darm, Immunsystem und inflammatorischen Auswirkungen bestimmter Lebensmittel.

Morbus Crohn gehört zu den Autoimmunkrankheiten, die daran aufgeführt sind und über diese Ernährung behandelt werden können.

Sollte sich deine Diagnose erhärten, lege ich dir das Buch ans Herz. (Es bestehen keine Verbindungen von mir zur Autorin, ich verdiene nichts daran oder so.)

Eine bekannte hatte das erst kürzlich. Sie hat Kortison bekommen was das langsam abgesetzt wurde. Der Körper müsse da selbst gegen ankämpfen haben da die Ärzte gesagt.

Vielen Dank für die Info 

Gibt es denn die Möglichkeit das dies komplett wieder ausheilt oder bleibt das

0
@Pasi1980

ich glaube die haben ihr gesagt dass es auch mal wiederkommen kann. das ist eine erbkrankheit, die halt wiederkommen kann, aber nicht muss. Wenn du das denn hast

0

Warte bitte auf das Ergebnis der Untersuchung, und dann wird dir dein Arzt genau sagen, was zu tun ist. Das hängt ja nun entscheidend von der Diagnose ab.

Was möchtest Du wissen?