Welches Verhältnis von Öl und Essig in einer Vinaigrette?

5 Antworten

Ich nehme meistens Hälfte/Hälfte und noch ein wenig Wasser dazu, es kommt aber darauf an, welchen Essig und welches Öl Du benutzt (Kräuteressig recht viel, hingegen intensives Nuss-Öl z.B. eher weniger), dazu dann noch Kräuter, Salz, Pfeffer und Senf oder Honig nach Belieben

Kann mich nur anschließen , nur beim Gurkensalat nehme ich kein Wasser

0

An Öl muss nicht gespart werden, Essig sollte man vorsichtig verwenden, ein paar Krümel Zucker dazu, damit die Salatsoße milder wird und wenn du meinst, du hast zu gut gewürzt, kannst du mit Wasser alles wieder glätten.

Das Verhältnis bei einer Vinaigrette ist meistens 1 Teil Essig 3 Teile Oel. Kommt auf die schärfe des Essigs an. Rote Zwiebel, etwas Knoblauch, etwas Honig und Zitronensaft sowie Basilikum frisch ergibt eine fein Vinaigrette. Ein gehacktes Ei dazu macht auch was her. En Guete

dqm28 aus der Schweiz

Was möchtest Du wissen?