Welches Verbrechen ist schlimmer Vergewaltigung oder ein Überfall?

8 Antworten

Ich persönlich würde Vergewaltigung sagen, weil es da darum geht, über jemand anderes Macht aus zuüben. Bei einem Überfall geht es nur um etwas materielles, also Geld.

Ist beides schlimm, wenn du jemanden vergewaltigst, denn richtest du so einen seelischen Schande an das ist unglaublich. Aber das selbe kann auch bei einem Überfall sein der Mensch kann sein Job verlieren auf der Straße landen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich würde sagen bei einer Vergewaltigung entsteht mehr psychischer Schaden als beim Überfall. Vor allem wegen dem sexuellen Hintergrund.

Obwohl man da auch vorsichtig sein muss weil ein Überfall nicht gleich ein Überfall ist. Da hätten Menschen ja auch ein Trauma erleiden können.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Teenager

Massenhaft potentielle Täter ins Land zu holen, wissend, dass solche Taten sich dadurch häufen werden und dann die Täter nicht konsequent abzuschieben oder zu bestrafen, obwohl es Gesetze gibt, die es einfach möglich machen würden.

Woher ich das weiß:Recherche

Ich denke, eine Vergewaltigung wirkt stärker traumatisierend, aber es hängt sicher auch von der Disposition des Opfers und den allgemeinen Umständen ab.

Was möchtest Du wissen?