Welches (U)nkraut?

...komplette Frage anzeigen So das ist das Pflänzchen  :( - (Garten, Pflanzen)

6 Antworten

Das ist meines Erachtens weder eine Zaunwinde (Calystegia sepium) noch eine Ackerwinde (Convolvulus arvensis). Entgegen der hier geäußerten Ansicht (und wie es die unterschiedlichen wissenschaftlichen Namen zeigen) ist das NICHT dasselbe.

Ohne Blüten kann ich das zwar nicht beschwören, aber ich halte das der winzigen Blätter wegen für eine Knöterich-Art.

Danke für's Sternchen :-)

0

Das ist eine Ackerwinde. Es ist aber kein Unkraut sondern ein Beikraut. Ich hatte davon in meinem Garten sehr viel davon. Ich hbe alle mit Roundup wegbekommen. Die Ackerwinde zusammen knuddeln. in eine Plastiktüte stecken und sie mit Roundup einpinsel. Die Plastiktüte dient als Schutz für andere Pflanzen. Das Mittel geht in die Wurzeln und die Pflanze stirbt ab.

Ja das ist die Ackerwinde (Convolvulus arvensis). Sie ist deshalb so hartnäckig, weil sie einen sehr langen Wurzelstock besitzt. Um auf ihren natürlichen mageren Standorten, Trockenrasen, Feld- und Wegrändern im Sommer zu überleben, reicht ihr Wurzelsystem schon bis zu 2 Meter tief in die Erde. Aus diesem treibt die Pflanze auch wieder aus, wenn sie oberirdisch abgetrennt wird.

Da hilft eigentlich nur, sie ständig mit einem Messer so tief wie möglich abzuschneiden. Da muss man etwas Ausdauer zeigen. Irgendwann erschöpfen sich die Reserven in den Wurzeln.

Manche Pflanzen haben hübsch rosa gefärbte Blüten, so dass sie auch durchaus dekorativ sind.

Übrigens die Zaunwinde ist eine verwandte Art. Sie bildet doppelt so große Blüten, die auch nur in reinem Weiß vorkommen.

@Lupus1960: Ergänzend kann ich hinzufügen, dass ich die normalerweise weiß blühende wilde Zaunwinde schon an Gartenzäunen farbig gesehen habe; das scheint eine besondere Züchtung zu sein; siehe:

http://www.luontoportti.com/suomi/de/kukkakasvit/bunte-gartenwinde

3
@katwal

Hallo @Katwal, ja das ist die Purpur-Prunkwinde (Ipomoea purpurea). Sie gehört zu einer anderen Gattung und stammt aus Mexiko.

5
@Lupus1960

@Lupus1960: Super, wie Du Dich auskennst! Nun habe ich wieder etwas dazugelernt! Ich hatte mich gewundert, eine so schöne bunte Zaunwinde am Gartenzaun zu sehen.

4

Das ist Ackerwinde ( Convolvulus arvensis).

Wenn die Dinger auch noch weiß blühen , kann es Zaunwinde sein.Wird auch Ackerwinde genannt bei uns.

Hatten wir auch mal im Garten.

Wie haben sie dann mit samt der Wurzel ausgegraben und immer schön aufgepasst, das nichts mehr nachkommen konnte.

Lass dich mal von einem erfahrenen Gärtner beraten.,

Kraut oder Unkraut ist Ansichtssache.

Du gräbst die Ackerwinde aus, ich stell ihr Kletterhilfen hin.

0

Also ich glaube nicht, dass es eine Ackerwinde ist. Ackerwinde haben wir auch, die blüht auch weiß und wickelt sich um alles was sie findet. Das macht dieses Kraut nicht.

Es ekommt überhaupt keine Blüten auch wenn man es unendlich wachsen lässt.

Ich bin echt Ratlos.

Was möchtest Du wissen?