Welches übergreifende Erziehungsziel ist in unserer Gesellschaft aktuell Wie lässt es sich begründen bitte helft mir?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Ziel, wenn man einen Jugendlichen erzieht besteht darin, dass er es schafft, sein Leben ohne Hilfe zu bewältigen. Dass er Arbeit hat, freundlich zu seinen Mitmenschen ist und auch die Freude am eigenen Leben sollte nicht zu kurz kommen. Ausserdem ist es wichtig, dass man ein gesundes Selbstvertrauen hat und somit auch nicht von anderen Menschen abhängig ist.

das die kinder zu vernünftigen und selbstdenkenden menschen erzogen werden. die werte wie höflichkeit, freundlichkeit, hilfsbereitschaft kennen. die fleißig und ordentlich sind und trotzdem viel spaß und erfolg im leben haben können. das will doch jeder für seine kinder. das war schon immer so und ist heute nicht aktueller als vor 100 jahren.

GroupieNo1 30.09.2015, 14:30

Leider ist das nicht ganz wahr. Werte sind leider kaum noch wichtig. Kinder werden kaum noch zu höflichen Kindern erzogen, die bitte und danke sagen, die am Tisch sitzen können, erwachsene ausreden lassen und Respekt vor älteren haben. Und von vielen Eltern hört man dann "das ist uns nicht wichtig!"

0

Was möchtest Du wissen?