welches ubuntu(linux) braucht nur 256 mb oder weniger ist gut und schnell,stabil und empfehlenswert

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

du könntest mal xubuntu probieren. das ist recht ressourcenschonend und trotzdem komfortabel. es werden 256mb ram empfohlen, etwas mehr schadet allerdings nicht. die installation klappt, wie ich aus erfahrung sagen kann, bei 256mb ram nur im textmodus, da der livemodus bei so geringen arbeitsspeicher unerträglich bis unmöglich langsam läuft. einmal installiert, lässt sich das system dann aber vernünftig benutzen.

eine andere möglichkeit wäre noch lubuntu. das ist noch schlanker als xubuntu und auf den einsatz mit 128mb ram und mehr ausgelegt. ich habe es noch nicht ausprobiert, glaube aber, dass es für seine geringen anforderungen bestmöglichen komfort bietet.

das warscheinlich genügsamste linux ist damn small linux, abgekürzt dsl (bei google nicht davon verwirren lassen ;) ) es ist allerdings nicht für den produktiveinsatz geeignet sondern eher für schnelle wartung, datenrettung und ähnliches.

ein "roh" debian mit gnome sollte klappen

damned small Linux hat nur 60 mb und ab 128mb kommt man locker gut damit aus

dada000go 18.06.2011, 17:43

ist es gut? und von welchen jahr? kennst du noch andere

0
DerBurner 18.06.2011, 17:53
@dada000go

es ist halt klein und übersichtlich und hat dass nötigste aus welchen jahr weis ich nich

0
simsch1996 18.06.2011, 17:54
@dada000go

ich habs in meiner antwort kurz erwähnt...

tolles system, aber zum arbeiten auf dauer ungeeignet. allerdings kann man über die debian-paketquellen alles mögliche nachinstallieren. wenn du also zeit und elan hast durchaus eine alternative.

0

kann auch ein anderes sein muss nicht unbedingt ubuntu sein

XenonLightz 18.06.2011, 17:36

0
XenonLightz 19.06.2011, 11:08
@dada000go

ich hab mich verklickt und anstatt frage beantworten einen kommentar gemacht. Den hab ich dann bearbeitet und --- rein geschrieben ;)

Meine antwort ist oben :P

0

Was möchtest Du wissen?