welches ubuntu für fujitsu siemens scenic e600

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn er von der Ausstattung her im Originalzustand ist, wirst Du mit Ubuntu keinen Erfolg haben. Die aktuell Version erwartet eine PAE-fähige CPU, außerdem sind 512MB Speicher kaum ausreichend für flüssiges arbeiten. Du kannst es mal mit Xubuntu oder Lubuntu versuchen. Auf meinem FujitsuSiemens LAptop mit 1,7Ghz-Celeron läuft "PC Linux OS " flüssig, auch ANTIX funktioniert zufriedenstellend. Auch ein Versuch mit "Linux Mint" kann nicht schaden.

Ob Du von USB booten kannst, bezweifle ich, aber schau mal im BIOS, ob man USB als Bootquelle einstellen kann. Wenn Du vesrchiedene Linux-Distros ausprobieren willst, kannst Du ja wiedrbeschreibbare Rohlinge verwenden., ein DVD-LAufwerk sollte eigentlich eingebaut sein.

Ich installiere auf älteren Geräten immer die Lubuntu-Versionen, damit hab ich auch einen Notebook von 2003 laufen, der hat 512MB. Mit einem USB-Stick wirst du wahrscheinlich nicht booten können, aber einen Versuch ist es Wert. Wichtig ist bei USB-Bootstiucks, dass diese nicht mit NTFS oder sowas formatiert sind, sondern mit FAT oder FAT32, Ein eher kleinere Bootstick (1GB z.B.) ist hier sinnvoller als ein riesengroßer mit 8 oder mehr Gigabyte. Ich hab gute Ergebnisse mit Unetbootin erzielt, mit dem ich auch schon öfters das Lubuntu auf nen STick gebracht habe.

Allgemein würde ich IMMER bei Geräten, die nicht mehr so neu sind 12.04 empfehlen . Diese Version findest du auf der Ubuntu Website. Außerdem solltest du, bevor du 32/64 Bit Systeme installierst erst mal herausfinden welches System unterstützt wird ( Welches Windows XP ist installiert) Ubuntu kannst du per USB Stick installieren --> Google nach "Ubuntu mit USB Stick installieren"

3

Danke für die Antwort!

Soweit ich weiss läuft windows XP service pack 3.

weiss jemand, ob man überhaupt per usb stick booten kann?

0
47
@Modeller

Was sollte Windows mit der Möglichkeit zu tun haben, von USB booten zu können? Das hägt vom BIOS ab.

0
47

Wie kommst Du darauf, das ausgerechnet 12.04 auf einem älteren Gerät läuft? Aus eigenr Erfahrung kann ich Dir sagen, dass es höchstwahrscheinlich nicht laufen wird, wegen fehlender pae-Unterstützung durch die CPU.

0

Ubuntu live USB stick startet nicht (Schwarzer Bildschirm und blinkender Cursor. Was tun ?

Hallo an alle ich hoffe mir kann jemand helfen. Seit Monaten versuche ich Linux zu testen (habe Windows 10) aber bekomme es nicht hin mit der Live CD/DVD genau das gleiche. Wenn ich im UEFI Mode Boote dann komm ich erstmal in dieses GNU GRUB Menü rein dort wähle ich dann "Try Ubuntu without installing" aus und dann kommt einfach nur ein komplett schwarzer Bildschirm (ohne blinkenden Cursor) Und wenn ich im Legacy Mode Boote dann sehe ich kurz einen lilanen Bildschirm und unten ist n komisches viereckiges Teil abgebildet und daneben steht = und dann ein Strich Männchen. Direkt danach kommt wieder der schwarze Bildschirm und dazu aber ein blinkender Cursor. Ich weiß echt nicht was ich tun soll und ich sage schonmal im Voraus ich bin totaler Anfänger also verschont mich mit Computer Sprache oder erklärt mir dann was ihr meint.

...zur Frage

Kali Linux, Boot-Stick?

Ich habe folgendes Problem:

Ich habe einen USB-Boot-Stick vollkommen korrekt mit LiLi erstellt, auch mit der korrekten ISO-Datei, aber wenn ich von ihm booten möchte kommt eine rote Fehlermeldung:

"Invalid signature detected, check secure boot setup."

Nun momentan benutze ich Linux Ubuntu vollkommen korrekt und da funktioniert jeder Boot-Stick und Secure Boot ist sowohl mal an als auch aus gewesen es hat beide Male nicht funktioniert, bitte um Hilfe.

...zur Frage

Fujitsu Computer Siemens Stand PC kann nicht von USB booten. Warum?

Hey,
Ich habe meine Festplatte formatiert und nun möchte ich gerne von meinem USB booten allerdings wenn ich im BIOS die Boot Reihenfolge ändern möchte oder beim Start auswähle von wo er Booten soll kommt nur das zurück Auswahl: DVD Laufwerk, Hard Disk oder Festplatte (und ganz unten OHNE ZAHL DAVOR steht Setup).

...zur Frage

Nach Mainboard wechsel: Festplatte nicht mehr bootfähig.?

Hallo,

Ich habe vor einigen Tagen mein Mainboard ersetzt da das alte Defekt war. Leider kann ich seitdem ich das Board gewechselt habe nicht mehr auf meine alte Festplatte mit Windows 8.1 booten. Bei meinem alten Board gab es eine Zusatzsoftware im UEFI namens "2TB Infinity" über diese Software wurde meine Festplatte geladen, dies fällt nun leider weg.

Seit das neue Board drinn ist wird beim booten auf die HDD nur ein Blinkender Strich Links Oben angezeigt. Das solange bis ich den PC neustarte.

Danke an jeden der Antwortet.

MfG

...zur Frage

Ubuntu auf altem Notebook installieren - Blackscreen!

Hallo, ich kam gerade auf die Idee, Ubuntu resp. Lubuntu auf meinem alten Fujitsu Siemens Amilo Pro v3515 zu installieren. Ich brannte mir die Iso also auf eine CD, liess sie booten. Danach kam die Sprachauswahl und danach die Auswahl, ob man Ubuntu Installieren/Testen/etc. möchte. Ich wählte Installieren aus. Dann stand da Ubuntu und es schien die Installation zu laden. Doch plötzlich wurde der gesamte Bildschirm schwarz und nichts ging mehr. Habe schon im I-Net nach Lösungsansätzen gesucht, jedoch keine für mich gefunden. Wenn ihr irgendwelche genauere Infos braucht eifach schreiben und ich poste sie.

Dankeeee...

...zur Frage

Linux läuft langsam auf USB Stick?

Hallo!

Um Linux auszuprobieren habe ich auf einem USB Stick Ubuntu installiert. Mein Rechner selbst ist ein durchschnittlicher Gaming-PC/Desktop, der USB Stick schien mir selbst schnell genug (als Geschwindigkeitstest habe ich ein Video draufkopiert und dies mit einer Geschwindigkeit von etwa 9MB/s). Reicht diese Schreibrate beim USB-Stick und habe ich etwas falsch gemacht was Ubuntu so langsam macht? Programme wie Firefox brauchen knapp 10 sekunden zum Öffnen und bei Terminaleingaben braucht Ubuntu immer etwa 6 Sekunden bevor eine Rückmeldung kommt. Ansonsten funktioniert Ubuntu am Stick problemlos, die Oberfläche gefällt mir auch gut. Nur leider nicht für Gaming geeignet. Wie schnell sollte der USB Stick sein um das Betriebssystem halbwegs flüssig laufen zu lassen?

Ps. Nein ich werde Linux nicht auf meinem Rechner und seinen Festplatten installieren, dass soll am USB Stick bleiben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?