Welches Trader Programm sollte ich nutzen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Meinst du Day-Traden, oder allgemeiner Aktienhandel? Braucht man überhaupt ein Programm dazu?

Um Firmen zu suchen (bzw. eigentlich nur zu finden), lese ich regelmäßig (Online-)Zeitungen. Wenn ich da zufällig eine interessante Entwicklung sehe, suche ich von da an weitere Quellen, um herauszufinden, ob es sich lohnen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DamianT
31.08.2016, 20:06

Ich weiß in welche Firma ich investieren möchte da ich unbewusst die 8 Jahre lang beobachtet hab. Um Aktien zu kaufen musst du erst die Firma finden Problem ist... wie? Nicht alle haben eine Suchmaschine.

0

bevor Du anfängst live zu traden, probiers erstmal auf einer kostenlosen Demoversion, sonst ist gleich das ganze Geld weg.

Gute Tradingplattformen gibts genug, es kommt immer darauf an, auf was Du Wert legts.

Whselfinvest, cmcmarkets, Lynx, IB sind die gängigsten, schau auch unter brokervergleich.de oder broker-test.de


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DamianT
31.08.2016, 19:15

Ich hab mich auf Plus500.de eingelogt und da kann man auch easy die ganzen Firmen finden dank Suchmaschine.

0

Mach dich mal allgemein schlau übers trafen. Ich kann dir da mal das daytrader Forum empfehlen. Musst mal googeln. Da gibt's ne Menge Infos. Auch zu tradingplatformen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

700€ Bezahlen, allein, dass man traden kann??

Da wo ich trade, bekommt man 200$ direkt mal dazu, wenn man anfängt(natürlich nur, wenn man was einzahlt)!

Und es macht auch nichts, wenn man keine Ahnung vom Traden hat, man kann dort einfach andere Trader Kopieren. Das ist eine automatische Funktion, und deren statistiken und alles sind öffentlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten sind eh voll gestopft mit so vielen Indikatoren usw das man sich ein Chart schnell selber dicht schmeisst.

Was man alles brauch muss jeder selber entscheiden.

Ich trade nur mit Trendlinien, Wirtschaftsjournal und Narichten.

Aber das muss jeder für sich selber entscheiden

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?