welches tier ist das häufigste auf der welt?

4 Antworten

Es handelt sich dabei um einen Tiefseefisch: Genauer gesagt um die Gattung Cyclothone aus der Familie der Borstenmäuler. Die im Schnitt fingerlangen Tiere bewohnen sämtliche Meere von einigen hundert Metern bis zu mehreren Kilometern Tiefe – es steht ihnen also der größte zusammenhängende Lebensraum des Planeten zur Verfügung. Und den nutzen sie weidlich aus, insbesondere die häufigste Spezies Cyclothone microdon. Schätzungen von Meeresbiologen belaufen sich auf hunderte Billionen von Individuen. Es könnten sogar Billiarden sein.

Quelle:

https://mobil.derstandard.at/2000018715598/Preisfrage-Was-ist-das-am-haeufigsten-vorkommende-Wirbeltier-der-Erde?amplified=true

Ist "Tier" ein Säugetier gemeint, oder alles was aus mehr als einer Zelle besteht und sich bewegen kann? Wenn alles gemeint ist, dann sind es Bakterien, bei Säugetieren kann ich auf Anhieb nicht sagen...

Das weiss keiner genau, aber Fakt ist, dass mit abnehmender Größe die Wahrscheinlichkeit zu nimmt, dass es ein Tier häufig gibt. Mäuse und Ratten sind wohl die häufigsten Säugetiere. Übertrumpft wird die Zahl von Insekten. Unter Ihnen gibt es wiederum zigfach mehr Läuse als Wespen.

Noch häufiger sind aber einige mikroskopisch kleinen Lebewesen. Aber da kann man sich dann schon fragen, ob man Einzeller und kleine Mehrzeller als Tier bezeichnen sollte.

Jepp. Insekten, und niedere Tiere übertreffen an Stückzahl bei weitem jedes Säugetier. Man kann nicht sagen ob es Amöben, Pantoffeltierchen, Einzeller sind, wo sich die Wissenschaft noch darüber streitet, ob diese Lebewesen zu den Tieren zuzuordnen sind. Ebenso kann man nicht Ameisen , Spinnen oder Kakerlaken sagen, da es viele Unterarten davon gibt. Eindeutig sind es aber keine Säugetiere oder Fische.

0

Was möchtest Du wissen?