Welches Themen soll ich wählen ( mittlerer schulabschluss ), bin ganz verzweifelt kann mir jemand bitte helfen ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also wenn du besonders gut im logischen Denken bist empfehle ich dir Physik. Mit Logik versteht man die Themen meist sehr schnell.

Das gleiche gilt für Chemie.

Biologie ist (finde ich) leichter als Geschichte, da man sich in Geschichte auch die ganzen Daten merken muss (kann ich nich^^)

Mach das, was dich am meisten interessiert. Ich persönlich würde Physik und Biologie nehmen

laprincessaa 10.12.2015, 17:54

danke für die liebe antwort , also chemie und geschichte sind dann bei mir schon mal ausgeschlossen . 

hmm fehlt mir nur noch eine entscheidung zwischen biologie und physik also wenn ich eins der beiden fächer nehme ist es so als würde ich mit etwas komplett neu beginnen weil ich mich in keinem der themen in bio oder physik wirklich gut auskenne . also welches ist dann schneller zu lernen ? oder einfacher zu verstehen ?

danke im vorraus , yasmin :)

0
DesbaTop 11.12.2015, 08:51
@laprincessaa

Das lässt sich so leicht leider nicht beantworten. Das kommt drauf an, welches Fach dir mehr liegt. Physik ist reine Logik. Da ghet es um Elektrotechnik und das Zusammenspiel der Kräfte. Bei der Biologie geht es um die Zusammensetzung der Zellen, die ist nicht immer auf den ersten Blick logisch und muss meist auswendig gelernt werden. Ich finde Physik ist viel leichter nachzuvollziehen und daher nicht so kompliziert wie Biologie :)

1
laprincessaa 14.12.2015, 15:31
@DesbaTop

also ich habe mir f+r heute biologie also die zelle und das thema blut und blutkreislauf durchgenommen und ich muss sagen auf dem ersten blick hat es mir gezeigt das ich eine ange zeit brauche um es 1. zu verstehen und 2. dann auch noch ALLES auswendig zu lernen >.< . hm ich glaube ich nehme mir heute noch physik durch ( obwohl ich wikrlich keine 1 in mathe bin ) .  danke  für deine antwort :)

0
DesbaTop 14.12.2015, 15:34
@laprincessaa

Kein Problem :) Physik ist eig auch nur aufwendig lernen der Formeln. Wenn man die Formeln kann ist Physik nurnoch halb so schwer

1

hast du denn wirklich so gar keine tendenz? man verspürt doch ablehnung zu gewissen themen, bzw. eine innere zustimmung. ich finde zum beispiel die sinnesorgane super spannend, darüber lässt sich sehr gut recherchieren ergo auch viel gutes schreiben. bei chemie sind die fossilen energieträger ganz uptodate und so permanent im gespräch, dass das sicher gut kommt und in geschichte naja, den 1. weltkrieg oder die ddr finde ich schon so durchgekaut aber die EU ist doch ganz aktuell, da gibts was zu schreiben. viel glück

laprincessaa 10.12.2015, 18:01

hmm , weißt du denn nicht welches der themen am einfachsten zu verstehen und zu lernen ist ? 

danke für deine so tolle Antwort , hat mich iwie bisschen motiviert !. :)

0
rommy2011 11.12.2015, 07:24
@laprincessaa

für mich wüsste ich das schon, die gebiete habe ich dir schon empfohlen, was du aber mit wirklichem interesse lernen, verstehen und schreiben könntest, das weist nur du. ich habe aber auch schon einige jährchen auf dem buckel und in meinem alter weiss man halt genau was einem interessiert und was man gut beschreiben kann. sorry aber da musst du jetzt mal in dich hineinhorchen.

1
laprincessaa 14.12.2015, 15:34
@rommy2011

danke rommy2011 , also ich glaube morgen nehme ich mir geschichte durch und hoffe es schnell zu verstehen !. 

1

Überlege, in welchem Fach du die besten Kenntnisse hast, was dir am meisten liegt.

laprincessaa 10.12.2015, 17:56

um ehrlich zu sein bin kenn ich mich in den themen der angebenen fächer gar nicht aus also diese themen sind für mich komplett neu , also brauche ich etwas was schnell zu lernen und einfach zu verstehen ist . 

danke noch mal für deine antwort :D

0

Nimm das was dir liegt, sprich das was du gut kannst und was du interessant findest

laprincessaa 10.12.2015, 18:04

hm also ich denke das chemie nicht so einfach für mich wär , aber sonst könnte ich alles anderer lernen wenn es einfach also leichte themen . 

0

Was möchtest Du wissen?