Welches Thema ist gut für die 10. Klasse FACHARBEIT?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das einfachste ist das, was dir liegt, bzw für was du dich am meisten interessiertst....
In dem Fall würde ich für MICH
Allergien

Biologische Indikatoren für Umweltbelastung 
Erzaufbereitung - Früher/Heute wählen

Was du wählst, kannst nur du wissen, 
Gruß :)

Danke erstmal für die Antwort^^

Das Ding ist, dass mich Allergien auch interessieren würden. Allerdings wüsste ich nicht wo man Anfangen und aufhören sollte, denn das ist ja ein ziemlich breites Feld. Soll ich da auf eine Art "Chemische allergien" oder auf die Reaktionen eingehen die im Körper ablaufen?

Und zu Erzaufbereitung findet man zu wenig...

0
@BliblaLP

Ich würde erstmal allgemein auf Allergien eingehen.

Allergien sind ja eigentlich nichts anderes als biochemische Prozesse (Das Immunsystem reagiert zu heftig auf eigentlich harmlose Einwirkungen & Fremdstoffe auf den Körper/Haut & bildet zur Bekämpfung überflüssige Antikörper) Ein ganz wenig mit Autoimmunkrankheiten zu vergleichen. Dein Körper will helfen & macht dich dadurch krank.

Dann kannst bissle genauer auf die Prozesse im Körper eingehen, verschiedene oder die wichtigsten Allergien beschreiben & erklären & wie man sie behandelt usw.

Zur Erzaufbereitung findet man doch viel. Ist eigentlich das einfachste, weil es fast nur reine Theorie ist.

Grob gesagt: Bohrung - Brechung - Mahlen - Klassieren.

Dann gibts ja noch Zwischenschritte wie Flotieren, Filtrieren, Trocknen usw.

Würd da einfach den Ablauf erklären, die einzelne Schritte & vor allem wie & mit welchen Maschinen/Hilfsmitteln/Verfahren hat man es früher gemacht & wie macht man es heute. Vielleicht gibt es auch bei den verschiedene Erze besondere Methoden & Verfahren...

Da gibts genug im Netz & in Büchern zu finden, glaub mir :P

1

Was möchtest Du wissen?