Welches Teleobjektiv oder Reiseobjektiv für MFT?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit Adaptern wäre ich vorsichtig. Ich weiß nicht, inwiefern sich diese auf die Geschwindigkeit des Autofokus auswirken. Da solltest du mal recherchieren.

Ansonsten ist Fußball nicht der schnellste Sport, aber dennoch sollte der Autofokus ganz gut sein.

Bei den Objektiven denke ich solltest du einen Zoom bis 100 oder 150mm wählen. Denn an mft hast du einen Cropfaktor von 2. Somit entspricht der Bildausschnitt von 100mm an deiner Kamera dem von 200mm an meiner. Daher denke ich, sollte 150mm als Maximum reichen.

Allerdings brauchst du relativ kurze Verschlusszeiten. Ich denke 1/200 oder vielleicht sogar bis zu 1/500 Sekunde? Kenne mich bei Fußball nicht so aus. Einfach testen. ;-) Allerdings denke ich, solltest du auf kleine Blendenzahlen achten. Gerade bei dem kleinen mft-Chip willst du keine so hohen ISO-Zahlen. Daher sollte das Objektiv gerne Offenblende von 2.8 haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PCKumpel
29.09.2016, 11:25

Danke für die Antwort!

Ich habe jetzt noch ein bisschen gesucht und das gefunden:

https://www.amazon.de/Panasonic-H-FS45150EKA-Telezoom-F4-0-5-6-Bildstabiliator/dp/B010Q5EG58/ref=sr_1_7?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1475140765&sr=1-7&keywords=mft+teleobjektiv

Vom Zoom müsste das eigentlich ausreichen nur von der Blende ist es leider nicht so toll. Als alternative habe  ich noch das hier, welches aber viel zu teuer ist und für mich nicht in Frage komm.

https://www.amazon.de/Panasonic-H-HS35100E-Telezoom-Bildstabilisator-Spritzwasserschutz/dp/B009GFD4N0/ref=sr_1_6?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1475140765&sr=1-6&keywords=mft+teleobjektiv

Ist das den so schlimm wenn die Offenblende nicht 2.8 ist?

0

Was möchtest Du wissen?