Welches tablet ist für mich geeignet? Danke?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für 150 Euro dürfte es schwierig werden ein Tablet zu finden, an dem du längere Zeit Freude haben wirst. 200 Euro solltest du mind. bereit sein aufzugeben.

Hier ein Paar Anregungen, auf welche Kriterien (ausser Kamera und / oder 3G) du achten solltest:

  • Aktuelle Android-Version (Momentan noch Android 6.).
    Man sollte sich nicht darauf verlassen, dass der Hersteller irgendwann ein Update auf eine aktuellere Android-Version zur Verfügung stellt. Vor allem bei Tablets unter 250 - 300 Euro (Einführungspreis) ist es nicht selbstverständlich.
  • Mind. 32GB interner Speicher, besser 64GB oder mehr.
    Spiele brauchen viel Speicherplatz. Auf Tablets kann man die Apps nicht auf die Speicherkarte verschieben. (Das Internet ist voll von verärgerten Tablet-Neubesitzer, die sich über dieses Problem aufregen.)
  • Mind. 2GB Arbeitsspeicher.
    Spiele, Videos usw. brauchen viel Arbeitsspeicher, ansonsten kann es passieren, dass sich das Betriebssystem aufhängt.
  • Ordentlicher Prozesser (z.B. ab 1,8GHz).
    Damit man die Spiele auch ruckelfrei und in ordentlicher Grafikauflösung spielen kann.
  • 10 Zoll Display mit Full-HD.
    Weil es nicht zu klein und nicht zu groß für Spiele, Videos schauen usw. ist.
  • 7.000 -  10.000 mAh Akku.
    Ein großes Display verbraucht viel Strom. Beim spielen ist der Akku noch schneller leer.

Relativ günstige Tablets bekommt man hin und wieder beim Aldi Süd / Aldi Nord von der Marke Medion oder vor und nach Messen, wie die IFA, in Elektrofachmärkten wie Saturn oder Media markt, wenn neue Geräte rein kommen und die alten raus müssen ( z.B. Geräte mit Android 5.0 und 5.1).

Ich persönlich bin mit dem 10,1" -Tablet von Madion (Aldi) sehr zufrieden. In den Aldi-Filialen werden diese Tablets immer mal wieder angeboten (habe Gestern erst wieder eines erstanden). Natürlich sind die Tablets mit jeder Generation etwas anders - meist besser als der Vorgänger. Das Tablet arbeitet für seinen Preis recht flüssig und kostet gerade mal 199 Euro in der Filiale. Im Netz ist es nicht unter 219 Euro zu haben. Es läuft mit Andriod. 

199 Euro sind zwar ein wenig mehr als du ausgeben willst, aber ich denke die Preis-Leistung stimmt bei diesem Produkt. Natürlich ist es kein GalaxyTab oder iPad!

WhatsApp bekommst du drauf, indem du die APK-Datei (etwa bei chip.de) herunterlädst, kurz (!) die Sicherheitseinstellungen zur Installation von Apps aus "unbekannten Quellen" aktivierst und die Datei installierst. Hier kannst du sogar eine Festnetznummer nutzen. Das Nutzen der selben Nummer wie dein Handy ist NICHT möglich. Dieses geht jedoch als WhatsApp Web bzw. gibt es mittlerweile auch eine Version für Windows.

Was möchtest Du wissen?