Welches Tablet / Convertible passt zu mir?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also ich würde ganz klar das Surface nehmen , da dieses ein Tablet ist , welches schon fast ein richtig solides Laptop darstellt , mit dem man alles machen kann.

Man muss halt wissen was man in Zukunft damit macht , stell dir mal vor du willst aufeinmal Zeichner werden , oder Videobearbeitung usw machen , dann wäre das Surface besser da es eindeutig besser in den Sachen ist.

Du kannst sogar mit den richtigen Einstellungen darauf zocken , das ding hat eine 16 GB Ram variante für nen tablett , da kann man sogar Call of duty drauf spielen.^^

Das Ipad würde ich nur empfehlen wenn man weiss das man wie du selber sagst nur etwas surft und mal nen Spiel spielt , Beim Ipad ist halt noch die beliebte Frage des Speichers.

Das Ipad hat den besseren Stylus? .. ach waren das noch Zeiten wo Apple groß herredete das man keinen Stylus braucht , nur weil die Note Reihe mit dem Stylus so gut lieft aufeinmal oh ein Stylus muss her... warum Samsung da apple nicht mal verklagt hat schade eigentlich.

Im Endeffekt musst du dir die Frage stellen bzw beantworten , was machst du damit , reicht der Speicher , und ist es mir das wert mehr Geld für Speicher oder mehr geld für Technik auszugeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für YouTube, Games, usw. brauchst du kein teures Tablet, da reicht ein günstigeres. Bei Apple hast du den Nachteil, das du sehr viel Geld für Zubehör ausgeben musst, wenn du welches brauchst. Das Surface ist nicht wirklich für so etwas gemacht, aber dafür vielleicht eher fürs zeichnen. Die beiden Geräte haben komplett unterschiedliche Anwendungsbereiche und sind für unterschiedliche Nutzer. Das Surface ist eher fürs Arbeiten, das IPad eher für die Freizeit. Wenn du das Surface hast, kannst du für in Zukunft vielleicht einen Laptop oder ein Ultrabook sparen, aber man kann mit einem IPad auch sehr gut arbeiten. (Schau dir auch mal das Google Pixel Tablet an, das könnt auch interessant sein, vielleicht ist es aber auch gar nichts für dich)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BugattiVision 21.11.2016, 22:20

fürs pixel gibts keinen guten stylus...

0

Ich hab ein SurfaceBook, ich bin aber Student und brauche das Ding zum mitschreiben, skizzieren und programmieren... Die Surface Geräte sind sehr empfehlenswert, aber es sind zu 100% auf Produktivität ausgelegte Geräte!
Surfen und Youtube usw. Macht wenn ich ehrlich bin keinen Spaß wenn man das Ding als Tablet benutzt, deshalb würde ich für deine Tätigkeiten definitiv ein iPad empfehlen, habe ich zusätzlich auch noch (iPad Air) und das macht wirklich Spaß damit! Ich würde mit an deiner Stelle überlegen ob du wirklich ein iPad Pro brauchst, da das sehr teure Geräte sind und auch eeeeeher in Richtung "Professionell" gehen... ein iPad Air oder Air 2 würde vollkommen ausreichen und gibt es schon unter der Hälfte des Preises eines iPad Pros!

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BugattiVision 22.11.2016, 16:53

Ja, ursprünglich wollte ich mir auch ein Surface Book kaufen und dafür mein Macbook verkaufen. Aber mir gefällt das iPad schon besser, da ich es blöd finde, dass man das Surface Book nur am Tastaturdock laden kann usw.

Deswegen ist es für mich eher ein Laptop den man als Tablet benutzen kann...

Das iPad gefällt mir halt besser, da es besser zum Zocken, surfen usw geeignet ist. Außerdem hat es eben den besseren Stylus...

LG

0
wholl0p 22.11.2016, 16:54

Das stimmt aber nicht, du kannst auch nur den Tablet-Teil alleine laden!
Die Akkulaufzeit des Tablets ist nicht wirklich gut (~2 Stunden), wo das iPad locker nen Tag durchkommt bei Dauernutzung!

0

Nimm die Geräte in die Hand. 

Also die iPads und Apple Pencil kannst du im Apple Store testen. 

Vielleicht geht es auch im Media Saturn Markt. 

Du musst selber entscheiden was sich besser bedienen lässt.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Surface 4 finde ich zwar persönlich deutlich besser weil vielseitiger aber bei Deinem Nutzungsprofil ist das iPad doch gut?

Das größere ist sinnvoller, finde ich, ist aber Geschmackssache. 

Für sowas will ich keinen Stern, falls Du meine Antwort so toll finden solltest...😂😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Surface ist flexibler, hat mehr Programme zur Auswahl als iOs Apps hat, adaptive Tastatur, zeichnen ist mit dem lustigen Pen auch super (habs mal getestet :) )

Achso - und P/L-technisch ist es nicht teurer...

Also eigentlich - Surface

Ich nehm den Stern! :P :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
acoincidence 21.11.2016, 21:26

Google dich mal schlau. 

Von den beliebtesten 25 iOS Apps gibt es nicktmals die Hälfte im Windows Store

https://www.google.de/amp/mobil.derstandard.at/2000029264327/Die-App-Luecke-klafft-trotz-Windows-10-weiter%3Famplified%3Dtrue?client=safari

0
Sabotaz 21.11.2016, 21:33
@acoincidence

Google dich mal schlau und lies mal meine Antwort richtig ;)

Ich schrieb über Programme bei Windows und Apps bei iOs... Das Surface kann nämlich neben den (relativ wenigen) Apps auch normale Programme...

0

Was möchtest Du wissen?