Welches Surface für die Uni?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja, je neuer desto besser. Älter als 5. Generation würde ich auf keinen Fall nehmen. Am besten die 6. oder jetzt die 7. Generation. Ein i5 und 8 GB RAM sollten für deine Zwecke reichen.

Was wäre mit dem M3 Prozessor? Nicht zu gebrauchen?

0
@Alinaschnuckel

Würde ich mir nicht antun, die m3 CPUs sind schon echt sehr lahm.

0
@Alinaschnuckel

Hab grad spaßhalber mal nachgeschaut, ich habe ein 5 Jahre altes Surface Pro 3 mit einem i5-4300U. Der m3-7Y30 im Surface Pro 6 ist sogar noch schwächer als mein doch schon ziemlich altes Modell. Und mein Surface ist schon nicht mehr das schnellste, aber es ist eben auch schon alt. Daher kann ich nur davon abraten, ein Modell zu holen, das jetzt schon so langsam ist, wie mein Surface nach einem halben Jahrzehnt. Lieber einen bisschen besseren Prozessor nehmen, damit man länger was davon hat.

1
@Ireeb

Danke für's nachschauen. Gut zu wissen, zwar komisch aber darauf werde ich achten. :)

0
@Alinaschnuckel

Die m3-CPUs sind halt so ziemlich das schwächste, was Intel zu bieten hat. Beim i5 der Surface Pro 6 handelt es sich um einen i5-8250U. Der ist fast doppelt so Leistungsstark wie der m3-7Y30 aus dem Surface Pro 6.

1
@Alinaschnuckel

Da wirst du Probleme bekommen, wenn du mal mehr als ein Programm gleichzeitig verwenden willst, und wenn es nur Word und der Webbrowser sind. 4GB RAM sind einfach nicht mehr zeitgemäß. Wie gesagt, i5 und 8 GB RAM wenn du nicht ständig auf den Computer warten müssen willst.

1
@Ireeb

Vielen Dank für die ganzen Informationen und die Hilfe!

1

Nimm ein lüfterloses i5 Modell mit 8gb Ram - das reicht vollkommen. Die pro 6 serie wird derzeit natürlich günstiger zu bekommen sein, aufgrund der Nachfolge modelle.

Ansonsten gilt: geh nach deinem Budget.

Was möchtest Du wissen?