Welches Studium ist am sinnvollsten für einen Antikhändler?

5 Antworten

Bietet die sgd nicht nen Fernstudium für Antiquitäten an? Wenn das überhaupt zum antikhandel passt.

Oder vllt nen Geschichtsstudium..  Wäre so meine idee jetzt^^

Kunstgeschichte und Geschichte oder sogar Archäologie würden da wahrscheinlich am besten helfen.

Würde Kunstgeschichte auch nur mit Geschichte gehen? In Geschichte bin ich eh sehr gut, aber Kunst hab ich ja eben nicht und ich denke unis bevorzugen doch eher Studenten mit Kunst als Unterrichtsfach.

0
@EmoCandy

Kunstgeschichte ist kein Bereich eines normalen Geschichtswissenschaftsstudiums (oder nur sehr, sehr am Rande).

Kunstgeschichte ist für deine Zwecke aber auf jeden Fall sehr nützlich. Das hat auch nichts mit Kunst von der Schule zu tun. Ob du da gut oder schlecht warst, interessiert für das Fach an der Uni wirklich niemanden.

Es geht in Kunstgeschichte um Kunststile und -epochen. Also genau das, was du brauchst, um Alter, Stil und letztlich den Wert einer Antiquität einschätzen zu können.

1

Sehr, sehr gut.

0

ich vermute mal, die wenigsten Antiquitätenhändler haben studiert, das kannst Dir alles selbst beibringen

Was möchtest Du wissen?