Welches Studium? BWL vs Lehramt

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast du denn schon mal jemanden unterrichtet? Vor einer Klasse zu stehen ist nicht jedermans Sache. Lehrer sollte man nur werden wenn man wirklich auch Spaß am Unterrichten hat.

Von der Qualität her ist eher die Hochschule entscheidend. Chancen hast du hier wie da in etwa gleich gute oder schlechte, je nachdem welche Schwerpunkte/Fächer/Schulform du wählst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Voraus.

Wenn das eine Frage für dich ist, mach lieber BWL. Für's Lehramt sollte man sich schon sehr begeistern können. Außerdem werden die Chancen da wegen sinkender Schülerzahlen nicht besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LuDer96
08.09.2014, 17:22

Ich begeistere mich sehr fürs Lehramt! Fast sogar mehr als ein BWL-Studium. Aber ist es nicht so, dass ich mit dem BWL-Studium besser dran bin, was meine Chancen im Beruf angehen? Und ich mit dem BWL Bachelor ein höheres Gehalt anstreben kann als ich das mit dem Lehrerberuf tue?

0

BWL bietet mehr Möglichkeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?