Welches Studium braucht man für den Beruf Entwicklungsingenieur?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich stimme soweit zu. Ein Ingenieursstudium ist die Grundlage dafür. Allerdings wirst du kein Diplom mehr machen können sondern erst den Bachelor und danach den Master. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herb3472
17.05.2016, 19:40

Ja richtig, wurde ja alles "internationalisiert" = amerikanisiert :-(

0

Du absolvierst an der Uni ein Technikstudium, z.B. Mechatronik oder Kraftfahrzeugtechnik, machst den Diplomingenieur und vielleicht auch noch den Doktor, und bewirbst Dich in einem Automobilkonzern für die Entwicklungsbteilung.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hagekorn
15.05.2016, 15:06

Ist Maschinenbau auch ein Technikstudium?

0
Kommentar von hagekorn
15.05.2016, 15:34

Also Mechatronik ist der Überbehriff oder ein anderes Studium?

0
Kommentar von hagekorn
15.05.2016, 17:13

Achso ok.. Danke

0

Das breitere Studium dazu wäre Maschinenbau, das spezialisiertere dazu ist Fahrzeugtechnik, wobei die Begriffe etwas variieren. Auf jeden Fall ein Ingenieur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind "Diplom Ingenieure", üblicherweise "Kraftfahrzeugtechnik".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?