Welches Sternzeichen passt zu Steinbock? Stier oder Jungfrau?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich bin als Analytiker zur Astrologie gekommen. Ich wollte einfach prüfen, ob "etwas dran" ist oder nicht. - Und bin davon nicht mehr losgekommen. - Das war vor etwa 40 Jahren. Aufgrund meines beruflichen Hintergrundes habe ich mich auf die medizinische und die psychologische Astrologie spezialisiert.

Astrologie wurde von Medizinern und anderen Fachleuten früher als die Königin der Wissenschaften bezeichnet. Und für viele Mediziner war sie unabdingbarer Bestandteil der Diagnose und Behandlung. So abwegig wären Deine Überlegungen also nicht.

Allerdings ist die Vulgärastrologie, die lediglich in 12 Sternzeichen unterscheidet erst im 19. Jahrhundert entstanden. Eine englische Zeitung brachte die ersten Vulgärhoroskope, wie man sie noch heute in den Zeitschriften findet.

Allerdings - und da wirst Du mir sicher Recht geben - ist es doch unwahrscheinlich, dass 500 Millionen Menschen alle gleich sein sollen. Es kommt auf sehr viel mehr Faktoren an. Das Sonnenzeichen gibt Auskunft über Deine Persönlichkeit. Aber wie sieht es mit der Kommunikation aus? Auf welcher Gedankenebene sprecht ihr miteinander, wie denkt ihr? Darüber gibt die Stellung des Merkur Auskunft. Und dieser muss nicht im Steinbock sein, sondern kann auch im Wassermann oder im Schützen stehen. Bei der Art wie Du fragst und denkst gehe ich aber davon aus, dass er bei Dir im Steinbock steht.

Kommen wir mal zum Sexualleben. Da kommt es darauf an wo Mars und Venus von Dir und deinem Partner stehen. Die Venus kann bis zu 72 Grad von der Geburtssonne entfernt sein. Also gibt es da auch viele Möglichkeiten. Mars kann überall stehen.

Und wo stehen Dein Aszendent und Dein Deszendent? Dies gibt darüber Auskunft, wie Du fühlst, die Facetten Deines Charakters.

Und kühl? Nun, ich habe den Mars in der Jungfrau. Wir wirken zwar kühl und ich bin auch sehr analytisch, bevor ich eine Verbindung eingehe (meistens), aber wehe, wenn sie losgelassen. Vielleicht liegt das natürlich auch an meinem Aszendenten, den ich, obwohl Wassermann, im Skorpion habe. Vielleicht liegt es auch an der Opposition von Mars und Venus. Wer weiß. - Ich hatte nur Kontakt zu Jungfrau-Frauen und spreche grundsätzlich nicht über meine sexuellen Beziehungen aber dazu Eines: Die allgemeine Ansicht stimmt so wenig, wie die Ansicht, dass ein Mann mit Mars in der Jungfrau nur ein kleines ...... Na, jedenfalls, wenn eine Jungfrau vertraut und sich fallen lässt...... Oh, Lord!!! Aber vielleicht liegt es auch daran, was ein Bekannte zu mir sagte, zu der ich einmal sagte, ich verstünde nicht, weshalb so wunderbare Frauen in mein Leben getreten sind und sie antwortete: "Du machst sie wunderbar!"

Hans Hass war Wassermann und seine Frau Lotte Skorpion. Sie war seine zweite Frau und sie hatten über 60 Jahre eine leidenschaftliche und intensive Beziehung.

Astro.com, eine seriöse und gute Plattform für astrologische Angebote, macht zwar Partnerschaftsvergleiche, aber grundsätzlich keine astrologische Partnersuche, denn gerade Spannungsmomente können das Leben unglaublich reizvoll machen.

Deshalb meine Empfehlung für Dich: Suche den Partner nicht nach dem Sternzeichen aus, sondern lass Dich einfach überraschen. Und wenn da die Schmetterlinge im Bauch kommen, dann könnt ihr ja mal eine Partnerschaftsanalyse machen um zu sehen, wo Eure Stärken und Schwächen sind und wo ihr Euch gegenseitig fördert oder behindert. Aber macht davon niemals eure Entscheidung abhängig. Nur flaches Land mag für Wattbewohner schön sein. Ich liebe die Abwechslung und deshalb auch in einer Partnerschaft die Berge und Täler.

Man sagt, der Steinbock klettert zu den Gipfeln der Erkenntnis. Aber ich empfehle Dir, Dich auf Deine Weiblichkeit zu besinnen und mal den Kopf außen vor zu lassen. Den kannst Du wieder vorholen, wenn es ans Eingemachte gehen sollte, also wirklich erstn und dauerhaft wird.

Und nun wünsche ich Dir viel Freude bei der Partnersuche.

Mann, glaub doch nicht diesen Mist! Man sagt, dass Leute, die das gleiche Sternzeichen haben unmöglich zusammen sein können, aber meine Eltern waren beide Widder und waren beide verheiratet, bis der Tod sie im vergangenen Jahr schied. Und das waren immerhin knappe 33 Jahre!

Grundsätzlich passen abhängig vom Temperament bis auf Löwe alle. Nur fühlen sich Steinbock, Stier und Jungfrau durch ihre Verhaltenseigenschaften immer mehr zueinander hingezogen wie zu anderen Zeichen.

Dies läuft meist unbewusst ab, Menschen die der Astrologie kritisch gegenüber stehen argumentieren dann entweder "ist doch alles Blödsinn" stellt sich jedoch im nachhinein heraus das es zwei Zeichen sind, die man in der Astrologie zuordnet, kommt die Floskel ist doch reiner Zufall.

Also von der Art, passen Stier und Jungfrau an besten, vom Verhalten, bis auf Löwe und dem widerspenstigen Fisch alle anderen auch, wenn Sie bereit sind sich unterzuordnen oder stärker sind wie der Steinbock, denn er braucht entweder Kontra oder Gehorsam.

:-)))

Für mich ist das zwar Unsinn, aber wie wäre es mal mit:

Sternzeichen - Natune.net - Natune.net

Da kannst du unter Das Sexleben der...frau bzw. Das Sexleben der ...mann nachgucken, was gut ist.

Nur zu Info, du solltest nicht glauben, was da steht (ist ungefähr wie Namenstester auf dem Handy

aso, man kann also nur mit einer zusammen sein, wenn das sternzeichen passt?

also mir ist das egal, welches sternzeichen meine partnerin hat. darum gehts doch gar net.

Natürlich? Oder denkst du etwa, ich würde mit nem Löwen irgendwas anfangen? :D Lächerlich..

0

Vergiss die Ka.cke mit den Sternzeichen! Die sagen nichts über eine Person aus! Ein Steinbock kann genauso behämmert sein wie ein Wassermann oder ne Waage..... -_-

Steinböcke sind höchstens ein bisschen dominant :D Aber nieeee behämmert.. :D

0
@DuKuchen

Es ist alles möglich, wenn man seine Gedanke und Ansichten nicht der Astrologie unterwirft, die einem sagt, es muss einfach so sein..... ;)

0
@Mystika1245

Das ist einer der häufigsten Sätze in der Wissenschaft, "es muss einfach so sein", denn anders kann ich es mir sonst nicht erklären.

:-))))

0

Solche Argumente kommen immer dann, wenn man von Menschen keinen Schimmer hat, weil man sich zu sehr auf das äussere konzentriert. Ein Steinbock ist Rational Phlegmatisch in seinem agieren, Stur und Cholerisch in seinen Reaktionen.

Ein Wassermann, ist in seinem agieren immer Prinzipientreu und gleichzeitig Tolerant. in seiner Reaktion rebellisch kühl und aufsässig.

Eine Waage ist in ihren agieren immer auf Harmonie und kultiviertheit bedacht In ihrer reaktion aber unentschlossen und verletzlich.

Du kannst einen Steinbock nicht verletzen, der weiß gar nicht was das ist, emotionale Gefühle kennt er höchsten vom hören sagen, ein Wassermann kann dir sogar jedes Wort einzeln erläutern, von seiner Symptomatik, fragst Du dagegen eine Waage bekommst Du zu hören, emotionale Gefühle sind das was ich zeige,wenn ich nicht bekomme was ich brauche.

:-)))

0

horoskope denken sich irgendwelche spastis aus, die keinen besseren job bei der zeitung bekommen haben!!!

Mann Leute.... als ob es vom Sternzeichen abhängt. Tzze Tzze Tzze.

Nein, es hängt allein von deinem Humor und deiner Witzigkeit ab, ob du für andere der richtige bist.

So ein Schwachsinn. Alle paar Monate ne neue, weil einem die Witze ausgehen.

0

Wer an Astrologie glaubt, der verdient keine Partnerschaft.

Oh, okay.. das heißt, du bist nicht der meinung, dass gedanken & glauben jeem menschen überlassen sind? Hm.. traurig.

0

Wie lächerlich Astrologie doch ist. Vor allem die Leute, die das auch noch glauben!

Tja, da spricht ein Rationalist..

0
@DuKuchen

Stimmt aber. Da gibt es keinerlei Sinn drin und keine Beweise, dass das sich bewahrheitet.

0
@fishfan90

Die Wahrheit ist doch, dass die Sonne immer scheint, auch wenn Sie von einer Wolkendecke verdeckt ist.

Wenn ihr mal die Augen auf die Verhaltenseigenschaften und nicht auf die Aktionseigenschaften lenken würdet, würdet ihre mehr sehen, wie dass wovon ihr Euch ablenken lasst. Nähmlich von dem was man Euch nur zeigen bzw. sehen lassen "will".

0

Was möchtest Du wissen?