Welches Spanisch lernen?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Kastillianisches Spanisch 71%
Latainamerikanisches Spanisch 28%

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es heißt 'Kastilisch' bzw. kastilisches Spanisch, auf Spanisch eben castellano oder español castellano. Es gibt keine einzelne Variante, die da 'lateinamerikanisches Spanisch' lautet. Das Spanisch, das die Menschen in Mexiko sprechen, ist definitiv nicht identisch mit dem in Kolumbien, Costa Rica, Ecuador, Venezuela, Paraguay, Peru, Argentinien etc. In jedem dieser Länder gibt es eine eigene Variante. Ihnen allen ist jedoch die kastilische Basis gemein.

Du solltest nicht nur mit Sofware lernen, sondern auch im Land selbst deine Kenntnisse festigen und vertiefen. Da liegt Spanien doch relativ nah, oder?

Kastillianisches Spanisch

Lern am besten das kastilianische Spanisch. Du würdest doch auch keinem Ausländer empfehlen, mit Schwyzerdeutsch anzufangen. Wenn du später die lateinamerikansichen Versionen vorziehst, kannst du sie dir immer noch schnell aneignen.

Latainamerikanisches Spanisch

Ich wäre jetzt auch in die Richtung wie BurninGerdi gegangen, weil einfach die lateinamerikanische Bevölkerung größer ist und somit weltweit mehr gesprochen wird.

Natürlich hat auch Ireneboa Recht, dass es nunmal kein einheitliches "lateinamerikanisches Spanisch" gibt, aber es kann doch generell vom spanischen Spanisch unterschieden werden.

Istt Spanisch oder Französisch leichter zu lernen?

Was ist leichter zu lernen

...zur Frage

Sprachen lernen, schnell und einfach, programm!

Hallo, also ich möchte sehr gern Spanisch lernen. Ich gehe auch noch zur Schule aber an meiner Schule wurde als 2. Fremdsprache nurFranzösich und Latein angeboten also hab ich Latein genommen. Jetzt mag ich gerne aber noch zusätzlich Spanisch lernen, weiß jedoch nicht wie.

Ich hab schon viel über das Programm Rosetta Stone gehört und es selber bei einer Freundin getestet, nur für 209 € aufsteigend ist das ein wenig zu teuer. Kennt jemand ein Programm das so funktioniert wir Rosetta Stone , also das man so keicht lernt? Danke jetzt schon mal.

...zur Frage

Mit Rosetta Stone Sprachkenntnisse erweitern

Hallo zusammen,

ich würde gerne euere Meinungen zu folgendem Sachverhalt wissen:

Ich habe nun einen A2.2 Sprachkurs in Spanisch absolviert, in dem ich zwar relativ viele Vokabeln/ Grammatik gelernt habe, aber das eigentliche Sprechen wohl etwas kurz kam.

Aus diesem Grund würde ich genau das gerne etwas "üben", nur wie genau ich da vorgehen soll weiß ich noch nicht.

Nächstes Semester willl ich zwar einen B1.1 Kurs machen, aber da wird es wohl genauso sein, dass man das Sprechen kaum üben wird.

Also bin ich am überlegen, ob ich parallel dazu Rosetta Stone benutzen soll.

Was meint ihr? Wäre das sinnvoll? Und wenn ja: Welcher Rosetta Stone Kurs entspricht meinem jetzigen Sprachniveau?

Vielen Dank vorab und freundliche Grüße :)

...zur Frage

Wie lange benötige man Zeit, um eine Sprache mit Rosetta Stone komplett zu lernen (amerikanisches Englisch)?

...zur Frage

Was ist leichter zu lernen?Spanisch oder Italienisch?

Was ist leichter zu lernen? Spanisch oder Italienisch?

...zur Frage

wie gut ist Rosetta Stone?

Ich will vll. Türkisch lernen aber zuerst will, ich wissen ob das programm Rosetta Stone sich auch rendiert und gut ist. Über eure Antworten würde ich mich sehr freuen !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?