Welches Softair-Gewehr soll ich nehmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

Auch von mir die Empfehlung zur CM16 Serie von G&G.

Da ich dein Alter nicht kenne, wollte ich nur allgemein drauf hinweisen (will dir also nix unterstellen), dass Airsofts über 0,5 Joule lt. Waffengesetz Freie Waffen sind, somit ab 18 gekauft und besitzt werden dürfen. (Hat man sie unter 18 ist das ein Verstoß gegen das Waffengesetz, kann u. A. einen Eintrag in die Akten bringen und man darf damit auf kein legales Spielfeld.)

2 Joule ist für ein Sturmgewehr zuviel, die ideale Energie liegt meiner Meinung nach zwischen 1-1,5 Joule, damit kommt man auch problemlos auf jedes Event.

Ein kleiner Nachtrag zu meiner letzten Antwort: Ich empfehle dir, dass du dich im Airsoftverzeichnis anmeldest, dort findest du u. A. eine Eventübersicht, eine Teamsuche und sehr viele Leute mit Ahnung über unser Hobby ;-)

Ich hoffe sehr, dass Airsoft auch dein Hobby wird! :-)

Lg leNeibs!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klare Empfehlung wäre hier die G&G CM16 Reihe. 

(gibt es bei SoftairStore Schwalm Eder und liegt genau in deinem Preisrahmen)
Die Teile sind sehr gut verarbeitet und laufen zuverlässig.

Bedenke aber dass mehr Joule nicht automatisch mehr Reichweite bedeutet sondern eine höhere Belastung für die Gearbox.

Auf den meisten öffentlichen Spielfeldern liegt die Grenze für Sturmgewehre sowieso bei 1,5J  sodass mehr gar keinen Sinn hätte.

Für mehr Reichweite und präzision kommt es viel eher auf die Kombination aus Lauf. Hop Up und Bucking an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Steini0809
02.04.2016, 00:43

gut, ich würde aber nicht bei softair professional bestellen sondern für G&G bei Softairstore Schwalm Eder

0

Mit den Anforderungen kommen ziemlich viele Modelle in Frage. Cyma AKs oder günstigere Modelle von G&G (z.B. CM16) sind recht gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?