Welches sind die Vergiftungssymptome der Cumarinderivate und mögliche Gegenmittel?

Support

Liebe/r maspelt,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform, bei der es um persönlichen Rat geht.

Cumarinderivate u.ä. ist ganz prima zu googeln. Ich möchte Dich bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen zu beachten. Die Beiträge werden sonst gelöscht.

Bitte schau diesbezüglich auch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße

Klara vom gutefrage.net-Support

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Rattengift bleibt nur der sofortige Gang zum Krankenhaus....

Hast die Bewertung : Beste Antwort ! , bekommen , was da wohl passiert ist ....?

0
@bennetz

Ich hoffe, es war eine reine Neugier-Frage,

0

Cumarine sind eine Substanzgruppe, die vom Wirkstoff Cumarin abgeleitet sind. In der Medizin werden sie zur Blutgerinnungshemmung bei Gefäßverschlüssen (Herzinfarkt, Lungenembolie, Thrombose) eingesetzt( häufigste Anwendung als Marcumar). Ihre Wirkung wird mittels dem Quick-Test überprüft.Häufigste Nebenwirkung ist (vom Wirkmechanismus zu erklären) eine Blutung bei Überdosierung. Seltene Nebenwirkungen sind:Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und Urtikaria(Nesselsucht bei Substanzunverträglichkeit). Antidot ist Vitamin K.

verwaschene Schleimhäute, Blutungen aus allen Körperöffnungen, erhöhte Herzfrequenz, schwacher Puls, Atemnot, das Tier zeigt keine Schmerzen. Labordiagnostisch stützen Gerinnungstests die Diagnose. Rechtzeitig erkannt kann man die Cumarin-Vergiftung neben der Notfallbehandlung durch Vitamin K-Gaben (Antidot) über mehrere Tage therapieren, gegebenenfalls sind zusätzlich Vollbluttransfusionen notwendig. http://www.dog-institut.eu/ratgeber/vergift.htm

Was möchtest Du wissen?