Welches sind die stärksten Schlaftabletten ohne Rezept?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Um deine Frage zu beantworten, Vivinox mit dem Wirkstoff Diphenhydramin. Dies ist aber keine Dauerlösung. Versuche zu ergründen woran es liegt das du schlecht schläfst. Versuche es mal mit meditieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RoteKraft
11.09.2016, 19:47

Kann ich nur abraten - Diphenhydramine und vergleichbare Wirkstoffe haben laut Studien eine anti-choligene Wirkung die die Entwicklung von Demenz fördert.

0

Sorry, aber Schlaftabletten sind keine wirkliche Lösung: sie können abhängig machen und wirken mit der Dauer der Einnahme immer weniger, weil der Körper sich an das Mittel gewöhnt. Geh lieber zu Deinem Hausarzt und lass Dich vernünftig beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte konsultiere Deinen Arzt. Der sollte sich da auskennen und Dir entweder ein brauchbares Mittel verschreiben oder ggf. einen Schlafspezialisten für Dich finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lissas Ratschläge sind genau richtig! Ich würde dir noch empfehlen vorher eine Tasse warme Milch gemischt mit Honig zu trinken und vielleicht eine leichte Musik zu hören. Das hilft mir z.B. Aber 24 Std. lang zu schlafen??? Das klingt sehr gefährlich, wenn du mich frägst. Ich hoffe, dass du das nicht wirklich so meinst. Informiere dich in versch. Internetseiten was noch helfen könnte, um gut durchzuschlafen. 24 Schlaf ist keine Lösung!

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du wirklich einen stark unregelmäßigen Tagesrythmus hast, dann solltest du das auf jeden Fall mit einem Arzt besprechen. Auch wenn es aus beruflichen Gründen ist - langfristig gesehen ist es sehr sehr ungesund.

Du solltest entsprechend einen Arzt dabei haben, der rechtzeitig bescheid gibt, wenn du davon krank wirst. Die Tatsache dass du jetzt schon starke Medikamente haben willst sagt schon mal alles...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann solltest Du entweder etwas an Deinem Job ändern oder nach alternativen Entspannungsmethoden suchen, Schlafmittel können nur ein kurzfristiges Provisorium sein ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlaftabletten sind immer (meine Meinung!) das schlechteste Mittel, um schlafen zu können. Auch rezeptfreie Tabletten können auf Dauer abhängig machen. Geh lieber zu Deinem Hausarzt um herauszufinden, welche Gründe - auch gesundheitliche - vorhanden sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wirkliche Schlaftabletten gibt es nicht ohne Rezept. Baldrian und Hopfen ist ganz gut. Versuche tagsüber möglichst viel bei natürlichem Licht zu arbeiten, lass den PC und den Fernseher aus in deiner Freizeit. Bewege dich nach Möglichkeit im Freien. Verdunkele den Schlafraum absolut, ohne irgendeinen Lichteinfall ! Alles Gute !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich nehme antidepressiva mittel und kann auch nur unregelmässig schlafen. ich würde auch gerne mal eine nacht ganz durchschlafen,mein arzt sagt sie haben da genug an berühigende mittel im körper aber ich kann einfach nicht durchschlafen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hoggar ist wie vorab beschrieben ein antihystamin (alergikermittel) hat man in den 70 und 80 den heuschnupfenpatienten gegeben nebenwirkung müdigkeit hat aber kein suchtpotential ansonsten gibt es da auch noch den schwartzmarkt aber da kann ich dir nicht weiterhelfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tengjy
30.01.2017, 03:46

Der Schwarzmarktstoff den du meinst, wrd jetzt wohl Legal :D

0

Warme Milch und Fenchelhonig. Das beruhigt, und trägt zum guten Einschlafen bei. Verzichte auf diese Drogen, auch wenn sie harmlos scheinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?