Welches sind die Hochländer, Tiefländer, Beckenlandschaften und Hochgebirge von China?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

China lässt sich in 3 Großlandschaften einteilen: 

die Hochgebirge im Westen einschließlich des ausgedehnten Hochlands von Tibet; 

die Abfolge von Wüsten und trockenen Beckenlandschaften, die im Nordwesten mit dem Tarimbecken und der Wüste Takla Makan beginnen und über die Innere Mongolei bis in die Mandschurei im Nordosten reichen;

un den Ostteil, der überwiegend Tieflandcharakter trägt und aus Tälern und Schwemmebenen des Chang Jiang(Jangtsekiang) und des Hunang He(Gelber Fluss) besteht, sich bis zu den Küstenebenen erstreckt und die Region des Perlflusses im Süden einschließt.

Himalaya sind die höchsten Erhebungen auf der Erde. Sie liegt im Durchschnitt 4900 über dem Meeresspiegel. Der höchste Berg ist der Mount Everest mit 8848m Seehöhe, wobei die Höhe durch das Wetter sich leicht verändert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?