Welches Sim Karten System gibts in Deutschland?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Guten Morgen Ruffy,

zuallererst: Das System hat mit den Simkarten selbst nichts zu tun, sondern mit dem Funknetz und somit dem technischen Standard, den dein Handy unterstützt - der Simkarte ist das herzlich egal! :-)

Was deine Frage angeht, der neuste Standard, der in Deutschland derzeit betrieben wird, ist LTE. Schau mal hier:

[...]In Deutschland werden zurzeit vier Mobilfunknetze betrieben. Die ältesten noch betriebenen Netze sind das D-Netz und das E-Netz, die 1991 bzw. 1993 in Deutschland eingeführt wurden und auf dem GSM-Standard
basieren. Mitte der 90er gewann jedoch die Datenübertragung an Bedeutung und erforderte eine Modernisierung von GSM. Zu diesem Zweck wurde der GPRS-Standard entwickelt und eingeführt. Dabei wird das Mobilvermittlungsnetz um die Fähigkeit zur paketorientierten Datenübertragung
erweitert, das Funknetz jedoch nicht verändert. Die Einführung
datenoptimierter 3G-Netze schließlich zielt auf Erhöhung der
Datenübertragungsraten und beseitigt außerdem Kapazitätsprobleme bei der
Sprachübertragung. Erweiterte Funktionalitäten, etwa im Bereich Multimedia, folgen mit dem Ausbau der 3G-Netze. Der wichtigste 3G-Standard ist das Universal Mobile Telecommunications System (UMTS). Durch die Markteinführung von „Smartphones“, die verstärkt Datenanwendungen unterstützen, stiegen die Kapazitätsanforderungen der Netze weiter, was zur Entwicklung des Long-Term-Evolution-Standards (LTE) führte. LTE nutzt ausschließlich Datenübertragung und unterscheidet sich insofern von den älteren Netzen, die auch Leitungsvermittlung einsetzen.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Mobilfunknetz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?