Welches Shampoo nehmt ihr bei ...

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hmm,ich hatte zunächst auch Terzolin genommen,und davon ging es auch weg.Danach habe ich ein normales Shampoo genommen(Head&Shoolders)und seither habe ich es nicht mehr.Aber bei Dir ist es wohl ein größeres Problem,geh doch mal zu einen Hautarzt.Tut mir Leid,dass ich nicht mehr Vorschläge habe für Dich.Trotzdem alles gute für Dich.Mfg...

Das ist aber eine liebe Antwort. :) Kein Problem. Du hast es gut. War schon bei 3 Hautärzten und die haben mir echt den Mut genommen nochmal zu einem zu gehen... Aber ich MUSS! Die eine sagte, es wäre nur trockene Haut, der andere, es könnte Seb oder Psoriasis sein, da könne man nichts machen, das wäre nicht heilbar. Nur Kortison nehmen. (Irgendwie wirkt Kortison bei mir aber nicht) Und der letzte sagte es wäre sebo. Aber ich könnte da nichts machen ausser Kortision... Die sind alle so doof! :(

0
@Hayamoto

Normalerweise müsste sich gerade ein Hautarzt damit sehr gut auskennen,was man Dir bisher gesagt hat,ist Unsinn :( .Versuche es weiter,bis Du einen vernünftigen Arzt gefunden hast der auch wirklich bereit ist,Dir mit diesen Problem zu Helfen.......

0
@panzner

ja werde ich machen. Ich danke dir das du mir Mut machst, Irgendwann verzweifelt man einfach. Es ist ja auch so, dass man sich dafür schon irgendwie schämt. Ist zwar doof aber so ist es leider. :)

0

Hast du schon mal ein Seifenrinden Shampoo versucht?, nimmt mein Freund nachdem wir auch schon echt viel versucht haben.Ja und Hautärzte raten einem immer nur das selbe. Wir haben unseres von der Firma Pharmos Natur.Der Juckreiz ist weg und die trockene flechtige Haut auch. Viel Glück

Ich nehme "Lygal"-Shampoo, das man mir auch in der Uni-Klinik gegeben hat. Mir hilft es. Ansonsten nehme milde Haarshampoos.

Probier mal das sebamed Shampoo , gibt's beim dm :D

Was möchtest Du wissen?