Welches Shampoo könnt ihr mir empfehlen/Benutzt ihr momentan?

5 Antworten

Kommt natürlich auf deine Prioritäten an :)

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Jean und Len gemacht, aber auch mit Puremetics (wenn du plastikfrei(er) sein möchtest) und generell Naturshampoos. Haarseifen finde ich bei mir ganz schlimm, aber das muss ja jeder selbst ausprobieren. Prinzipiell kann ich nur sagen, dass sich die Kopfhaut und die Haare schnell einpendeln, wenn man auf diesen ganzen Chemiekram verzichtet. So hat alles die Chance, sich zu normalisieren und selbst zu regulieren :)

Ich benutze auch ganz gerne die Produkte von Rapunzel!

Wenn du mal festes Shampoo ausprobieren möchtest, kann ich die zu Foamie raten. Für mich zwar keine dauerhafte Lösung, aber das hat bisher immer am besten funktioniert, wenn ich jede zweite Haarwäsche damit gemacht habe. Danach waren meine Haare schön weich!

Wenn deine Haare schnell fetten, könntest du auch einmal ein Trockenshampoo versuchen. Aber bitte nicht die Chemiekeule aus der Sprühflasche! Die zerstören mehr als dass sie helfen. Ich habe mein Trockenshampoo von Puremetics. Das riecht auch total angenehm! Das Gute daran ist, dass man sich das ein wenig in den Ansatz reiben kann, wenn die Haare nachfetten. Das Trockenshampoo nimmt das Fett dann auf und du kannst es ausbürsten bzw. mit einem Handtuch wegreiben. Ist besser als ständig zu waschen, weil die Kopfhaut mehr Fett produziert, wenn man ständig mit Shampoo ankommt und die Schutzschicht zerstört :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hey, da gibt es viele Tricks. Hast du schon mal von Nopoo gehört? Da wäscht man die Haare ohne Shampoo, also z.B. mit nur Wasser, Roggenmehl oder Natron. Man muss allerdings eine ca 2 monatige Eingewöhnungszeit durchstehen, aber danach werden die Waschabstäbde kleiner. Man kann die Wäschen in krassen Fällen nach längerer Zeit auf 10 Tage ziehen. Wenn das für dich in Frage kommt, dann sag Bescheid ich gebe da gerne Tipps. Wenn das nicht in Frage kommt dann keine Hitze, Haare mit Wildschweinborstebürsten, mal eine Waschpause machen... am besten ein mildes Shampoo ohne silikone

Wie riechen die Haare nach der Roggenmehl Wäsche? Ich liebe nämlich den Geruch von meinen Shampoos... :/

1
@BlumenFreund666

Naja, anders natürlich ;) ist bei jedem anders, aber stinken tut nur der alte Talk, deshalb sollte es nicht stinekn, das ist ja auch schon was ;) bei manchen riecht es wohl sehr gut, bei manchen wohl eher nicht so..

0
@Aaaaaaaaaaaa107

Sehr interessant. Das ist mit Sicherheit die schonendste Methode, die Haare zu waschen. Wie du aber sagst, gewöhnungsbedürftig! :D

Werde ich aber mal ausprobieren, danke!! :)

0

Ich liebe Wahre Schätze! :)

Kleiner Tipp: Achte auf die Beschreibungen unten, manche sind für trockene, normale, fettige Haare usw... :) Wer weiß ob es wirklich was bringt, aber ich habe nur gute Erfahrungen mit der Marke gemacht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich hab mir bei Dm ein günstiges von Balea gekauft, ist eine Grüne flasche und das Shampoo duftet nach Apfel^^ das ist extra für einen fettenden Ansatz und trockene Spitzen:) und das wirkt echt super bei mir, ich neige leider auch mal schnell zu einem fettigem Ansatz und das hilft tatsächlich :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Head and Shoulders, Pantene Pro-V und Garnier

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?