Für welchen Schweißgeräte-Typ soll ich mich entscheiden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Moin, Mit einem MIG/MAG Schweißgerät kann man Stahl und Edelstahl schweißen. Edelstahl ist bei billigen Geräten oft bescheiden, weil es heftig spritzt. Zudem brauchst Du theoretisch 3 verschiedene Sorten Gas. reines Argon für MIG, Argon /CO2 82/18 für MAG und Argon/CO2 92/8 ggf sogar mit Heliumanteil.... das ist für gelegentliches "brutzeln" zu umständlich und zu teuer. Die Schweißerfolge bei Alu (MIG) sind bei den Billiggeräten ohnehin eher dürftig. Investiere 1X und das richtig in ein ordentliches WIG-Gerät, da hast Du Ruhe. Die können Alu, Stahl Edelstahl, Kupfer, Messing.... schweißen. Mit 1 Sorte Gas: reines Argon. Mit etwas Übung, bekommt man damit auch problemlos Zwangslagen hin. Wenn Du ein Problem hast, kannst mich gerne Kontaktieren. Bin seit über 15 Jahren Profi-Schweißer mit eigener Firma und mehreren Prüfungen im Bereich Alu, Stahl und Edelstahl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EddiR
28.12.2015, 07:26

PS: zum MIG Schweißen, also Alu, brauchst Du zudem noch eine andere Seele im Schlauchpaket und extra Vorschubrollen für den Alu-Draht. Bei WIG-Schweißgeräten ist das alles nicht nötig.

0

wenn du das Geld in die Hand nehmen willst "lohnt" es sich auf jedenfall . Mit einen MIG/MAG Schweißgerät kann man relativ einfach schweißen. Wig ist etwas wenn du feine Sachen schweißen willst und mehr an einen Arbeitsplatz , nicht unbedingt in Zwangspositionen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schrank1999
27.12.2015, 17:35

Also ich habe einen Schweißtisch auf dem ich schweiße kann ich denn mit mig/mag auch alu und edelstahl schweißen?

0

Was möchtest Du wissen?