Welches Schweißgerät für Anfänger zum selbst lernen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde dir zwei verschiedene Arten ans Herz legen. Das wäre einmal ein Elektroden Schweißgerät oder ein Schutzgas Schweißgerät.

Beide eignen sich sehr gut für Anfänger, aber es gibt Unterschiede, die man vorher eventuell mit in seine Entscheidung einbeziehen sollte.

http://schweissgeraet-ratgeber.de/elektroden-schweissgeraet/" target="_blank" data-processed="1">Elektroden Schweißgeräte sind im Gegensatz zu Schutzgas Schweißgeräten sowohl in der Anschaffung als auch in den Folgekosten günstiger. Man benötigt nur ein Elektroden Schweißgerät, Elektroden und die persönliche Schutzausrüstung. Einstellen muss man bei diesem Gerät nur die optimale Stromstärke und man kann loslegen.

http://schweissgeraet-ratgeber.de/mig-mag-schweissgeraet/" target="_blank">Schutzgas Schweißgeräte sind in der Anschaffung und in den Folgekosten teurer als Elektroden Schweißgeräte. Man benötigt nämlich das Gerät an sich, eine Drahtrolle, das richtige Gas zum Schweißen und wieder die persönliche Schutzausrüstung. Das Gas ist in der Anschaffung auch nicht gerade günstig, wenn man nur mal eben üben möchte. Zudem gibt es an diesem Gerät auch etwas mehr einzustellen. Da wäre die optimale Stromstärke, die Drahtvorschubgeschwindigkeit und die Gasdurchflussmenge.

Also nur für das reine Üben würde ich zu einem Elektroden Schweißgerät greifen. Plant man weiter voraus und möchte (nachdem man ordentlich geübt hat) mehr und öfter schweißen, dann würde sich wohl auch ein Schutzgas Gerät sehr gut eignen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am einfachsten ist es mit Schutzgas zu schweißen.

Viel einzustellen gibt es an einem Schweissgerät allerdings nicht.

Das wichtigste dabei ist ein Gefühl fürs schweißen zu entwickeln. Und das bekommt man nur durch viel Übung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?