Welches Schleifgerät erzeugt die höchste Abtragung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Geh einfach zum Profi, einem Tischler und schicke das Holz durch den Dickenhobel. Hinten kommt eine absolut plane Fläche heraus. Sollte das Werkstück nicht in den Dickenhobel passen, haben Tischler möglicherweise einen 2 Meter breiten Bandschleifer, der auch Tischplatten im Ganzen eben bekommt.

Wenn man beim Schleifen viel Material abtragen möchte, kommt es vor allem auf die Körnung des Schleifpapiers an. Diese sollte möglichst grob sein, z.B. 24
Zweitens ist es von Vorteil, wenn der Staub möglichst schnell entfernt wird. Bandschleifer mit Staubsaugerstutzen sollte hier die besten Ergebnisse erzielen.

IUPAC 13.07.2017, 21:17

Zu früh abgeschickt :-) Ein Materialabtrag von 1 cm ist zum Schleifen eigentlich zu groß. Hobeln wäre hier deutlich effizienter.

0

Ich warne davor, als Ungeübte(r) mal eben mit einem Hobel über eine Holzfläche zu gehen. Könnte gruselig enden, für´s Holz.

Das richtige Werkzeug, um so viel Holz abzutragen, ist mal eher ein Hobel.

bei 1 cm abtrag musst du zuerst hobeln , dann schleifen , also ca. 8 mm hobeln , 2 mm schleifen , schleifpapier von körnung P 40 , dann P 80 , 120 , 150 ,  Schleifgerät für mich das beste , FESTO rotex schleifer ( teuer , aber gut ) oder Metabo

frauen und handwerk, wenn es nur wenig abträgt, geht man mehrmals drüber

am meisten trägt eine säge ab...

ansonsten nimmt man hobel bei holz, holz schleifen ist feinarbeit, erst wird gehobelt

Was möchtest Du wissen?