welches schilf oder ziergras wächst ziemlich hoch, aber nicht zu hoch?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt Chinaschilfarten, die nicht ganz so hoch werden. Sie bilden nur Horste, die mit der Zeit immer dicker werden, aber das ist ja wohl nicht das Problem.

Eine Zebravariante wird nicht über 2m hoch, und eine schmalblättrige mir weißem Streifen in der Blattmitte schaut auch sehr sehr schön aus, und schafft keine 2m. Meide die breitblättrigen, die werden deutlich höher!

Da mußt Du Dir die Gräser mal genauer ansehen, im Gartenmarkt Deines Vertrauens.

dank dir für die hinweise. da werde ich mich dann mal genauer im internet umschauen. ist ja schon mal gut, auf die richtige fährte gesetzt zu werden.

im gartenmarkt meines vertrauens (oder besser der einzig greifbare) gibt es so was aber gar nicht. habe ich jedenfalls noch nie gesehen. bin da wohl mehr aufs internet wieder mal angewiesen.

0
@gartenfee

Versender sollten das auch haben, keine Sorge. Chinaschilf ist eine gängige Grassorte. Viel Spaß beim Googeln!

0

Lebender Zaun auf Grundstücksgrenze - Jetzt ärger mit Nachbar

Hallo Haben vor ein paar Monaten ein Haus gekauft, wo eine Hecke als Grundstücksgrenze dient und jene vor 20 Jahren genau auf die Grundgrenze gesetzt wurde....Jetzt beklagt sich der Nachbar daß die Hecke einen halben meter auf seinem Grund hinüber wächst! Ich bot ihm an die Hecke auf seinem Grund zu schneiden, aber das will er nicht! Er will das ich die 20 Jahre alte und 40m lange Heck um den halben Meter versetze! Meine Frage.....kann er mich klagen?...kann ich meinen Verkäufer klagen?, oder ist nach 20 Jahren eh schon alles gegessen? Was soll ich tun und was sind meine Recht?

Danke für Infos

Franz

...zur Frage

Hecke durch einen Zaun ersetzen?

Hallo! Komme aus NRW Umkreis Duisburg! Hab da mal eine frage und zwar es gibt immer wieder mit dem Nachbarn streit und zwar weil er unser Heck immer an seine Heckenhöhe angleicht. Die Hecke bekommt wegen der 2 Bäume schon kaum Wasser ist deshalb sehr mager! Gestern nun wieder ich habe meine Nachbar 15 mal gebeten er möchte es bitte sein lassen immer weiter an der hecke rum zuschneiden oder zu rupfen! er lässt es nicht!Dieses Problem besteht allerdings schon seit 20 Jahren und ihm wurde es immer wieder gesagt ! Ich bin es nur Allerdings Leid und möchte was dagegen tun! Nur überlege ich auch aus Sichtschutzgründen, da dieser Herr sehr neugierig ist eine Sichtschutz auszustellen! Frag darf ich so was und kann mein Nachbar dagegen irgendwas machen? Möchte wenn Lamellen Zaun aufstellen also 1,80 Meter hoch! Die Hecke ist schon fast tot und müsste sowieso neu gemacht werden!

Schon mal danke für Hoffentlich Hilfreiche Antworten

...zur Frage

Wie hoch darf eine Hecke (Niedersachsen)sein?

Hallo, wir wohnen in Niedersachsen und unser Nachbar hat jetzt von der Grundstücksgrenze 1,25 m Abstand eine Tjua Hecke (25 m lang) gepflanzt und will die jetzt 5 m hoch werden lassen. Wie hoch darf man eine Hecke wachsen lassen? Einen Zaun darf doch auch höchsens nur 1,80m hoch sein.

Vielen Dank für Eure Hilfe

...zur Frage

Schilf entfernen Teich Verlegung?

Hallo ich habe nun nach dem mein Teich acht Jahre alt ist und von seinem 2m tiefe nur noch 60cm übrig sind (ich konnte in der Mitte des Kraters auf den Wurzeln des Schilfs spazieren gehen) ihn trocken gelegt. Da der Teich an anderer Stelle im Garten wider erwachen soll will ich dieses loch schließen, nur das Problem bzw Frage ist wie das Schilf hindern durch die Erde zu wachsen (Wurzeln sind in 60cm tiefe und 1.30m kompaktes Wurzel Geflecht) und wie die Folie zerstören das dort nicht das Wasser in der Erde steht. Bagger ist nicht machbar wurde alles per Hand ausgehoben damals. Über Hilfe würde ich mich freuen. Danke im voraus.

...zur Frage

Wer muss die Hecke auf dem Gemeinschaftsgrundstück schneiden?

Bei einem Gemeinschaftsgrundstück OHNE Sondernutzungsrechte ( 2 Miteigentümer), welches optisch durch Rasenkantensteinen abgegrenzt ist, steht auf dem linken Grundstücksteil eine Hecke, die schon ca- 5 Meter hoch ist. Der "linke" Miteigentümer kümmert sich nicht darum, der "rechte" Miteigentümer will, das die Hecke auf 2-2,5 Meter reduziert wird. Der linker Miteigentümer macht nichts, ist ihm egal. Kann der "rechte" die Hecke eigenmächtig kürzen und entsorgen??

Danke

...zur Frage

Heckenschnitt in einer WEG

Hallo, ich besitze eine Wohnung in einer WEG, die ich selbst nutze.

Meine Wohnung befindet sich im ersten Stock mit Eigentlich ungetrübter Fernsicht.

Allerdings kümmert sich der Besitzer der Wohnung unter mir überhaupt nicht um seinen Gartenanteil!! Inzwischen ist seine Hecke (Wildwuchs) fast 5m hoch und ich seh wenn ich zum Fester rausschau eigentlich nix mehr.

Meinen Aufforderungen die Hecke zurückzuschneiden kommt er nicht nach, angeblich zu teuer.

Welche Möglichkeiten habe ich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?