Welches Schaubild ist eine Funktion?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn Du eine Funktion hast, z.B.  nach dem Muster: y = 2x +4, dann bedeutet das folgendes:

Wenn Du einen beliebigen Wert für x einsetzt, dann kannst Du auch y ausrechnen mit dieser Formel.

Dann hast Du also jetzt 2 Ziffern, nämlich x und y.

Diese schreibst du nun als Ziffern auf nach dem Muster P(x/y).

Also der Punkt P mit den Werten x und y.

Im obigen Beispiel wäre das dann P(1/6).

Du zeichnest also im Koordinatenkreuz den Punkt P so ein. Eins nach rechts, 6 nach oben von Null aus gesehen.

Dann nimmst Du weitere Zahlen und zeichnest alle Punkte so ein.

Das ist das Schaubild der Funktion. Man sagt auch: Der Graph dazu.

Was möchtest Du wissen?