Welches Schampoo könnt ihr mir wirkklich empfehlen eines ohne Alkohol und Silikone etc?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Alkohol ist ausgesprochen schädlich für Haut und Haare - Silikone dagegen sind pflegende Öle und gerade für trockene, strapazierte und lockige Haare praktisch unverzichtbar. Die Pflegeprodukte ohne Silikone sind einfach nicht so gut.

Feine und fettige Haare brauchen allerdings keine Silikone, und bei normalen Haaren kann man es sich aussuchen - sie sehen mit Silikonen schöner und glänzender aus, aber es schadet auch nichts, wenn man die Silikone weglässt.

Ich persönlich habe sehr gesunde, normale Haare. Ich wasche mit einem silikonfreien Shampoo und nehme danach eine Pflege mit Silikonen. Auf diese Weise habe ich die Pflege, aber sie sammelt sich nicht an. Zuviel Silikon kann die Haare beschweren.

Viel wichtiger als der Verzicht auf Silikone ist der Verzicht auf aggressive Tenside. Sodium Lauryl Sulfate sollte man meiden, während Sodium Laureth Sulfate viel milder ist.

Wenn du gar keine Sulfate verträgst, kannst du ein Babyshampoo nehmen, oder auch dieses, das ist sehr gut: https://www.dm.de/balea-med-ultra-sensitive-shampoo-p4010355795809.html Du bekommst es im dm. Achtung: Das steht bei den "med"-Produkten und nicht bei den normalen Shampoos.

Ich verwende im Moment Hirse Shampoo von Weleda ^^
Und als Spülung einfach von Alverde das mit Aprikose....ich find die beiden super :)

Ich finde die von John & Len und Herbal Essences sehr gut! :)

GLYNT Shampoos , absolut!
Sind zwar teuer, aber wirken Wunder.
Bei mir zumindest :)

LG

...da gibt es viele gute produkte auf dem markt :) jedoch sollte man nicht ausser acht lassen, dass silicone nicht immer schlecht sind fürs haar...sehr viele gute haarkuren sind mit silicon und die sie reparieren und pflegen das haar... 

ich würde dir den tip geben einfach mal mit deinem friseur zu sprechen da sie professionelere produkte haben als der discounter ;)

grüüüßilis

Ich nehm immer Babyshampoo, probiers mal aus:)

Was möchtest Du wissen?