Welches rolling stones album ist das beste?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vom musikalischem Anspruch her gesehen sind die Alben von 69-74 sicherlich die Besten. In der Zeit entstanden Alben wie Sticky Fingers, Exile on Main Street, It`s only Rockn` Roll etc., auf denen Mick Taylor seine virtuellen Fähigkeiten auf der Gitarre entscheidend Einfluß nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, ... ich mag die frühen Blues-Alben mit Brian Jones sehr. Mit den neuen Alben (also aus den letzten 40 Jahren ^^+g) kann ich nicht so viel anfangen.

Obwohl Mitte der 90er (94 oder 96?) habe ich mir die "Love Is Strong"-Maxi gekauft von der Vodoo-CD. Fand ich gut den Track :)

Bleibe aber überwiegend bei meinen alten Vinyl-Platten - ja, die Alten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwierig zu sagen, da sich die Stones ja im Laufe der Jahrzehnte - solange gibt es sich ja Gott sei Dank schon - etwas verändert haben.

Allgemein wird von der Fachpresse und Journalisten "Exile on mail street" hoch gelobt. Es ist ja auch gut.

Meiner Ansicht nach sind aber die ganz frühen Alben die bersten, aber wie gesagt - Geschmacksache. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alle geil aber some girl und afternath find ich mega cool,auf platte noch 1000 mal besser als auf cd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich sind alle sehr gut, doch Exile on Main Street gefällt mir fast am besten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die alben bis 1971.

annokrat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?