Welches Risiko birgt die Zugehörigkeit zu einer Peer Group?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du es im eigentlichen Sinne meinst, ist die Peergroup o.k.:

Peergroups übernehmen bei Kindern und Jugendlichen wichtige Sozialisationsfunktionen und dienen zur Emanzipation vom Elternhaus. Die Jugendlichen "üben" soziale Muster gemeinsam mit ihren Freunden, die meist aus der Gleichaltrigengruppe stammen, erproben untereinander soziale Verhaltensweisen. Peers sind sozusagen ein Spielfeld, auf dem es möglich ist, eigene Grenzen auszutesten, den Umgang mit anderen zu lernen, den Übergang ins Erwachsensein zunächst im geschützten Raum der Gleichaltrigen zu erfahren. Darüber hinaus dienen sie auch dem gegenseitigen Austausch zum Beispiel über Probleme.(wikipedia)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, Gruppendruck/Gruppenzwang, Rangordnung, schlechte Ausstiegsmöglichkeit. Gruß Osmond

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?