Welches Reptil legt keine Eier?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Laut internet angaben legen die wirklich alle beide Eier, das wird auch so stimmen. Ich hätte jetzt aber nicht gedacht das ein Chamäleon eier legt

Dreihornchamäleons bringen 7 bis 38 lebende Junge zur Welt (Ovoviviparie), die etwa 3,5 bis 6 Monate nach der Paarung geboren werden. Sie sind bei der Geburt von einer 1,5 Zentimeter im Durchmesser messenden klebrigen Hülle umgeben, die das Weibchen wahllos im Geäst absetzt und die auch auf den Erdboden fallen können. Die Jungtiere durchstoßen bald darauf die Eihülle. Sie sind anfangs schwarz, haben weiße, dreieckige Flecken und sind 4,5 Zentimeter lang.

Quelle: Wikipedia

Damit wurde seine/ihre frage nicht beantwortet

1
@Baumkrone009

Seine erste Frage war, welches Reptil keine Eier legt. Die habe ich ihm beantwortet -> das Dreihornchamäleon.

Seine letzte Frage, ob das jemand weiß habe ich damit automatisch mitbeantwortet.

Seine Fragen, ob es keine richtige Antwort gibt und, ob das im Internet falsch steht sind mit meinem Verweis auf Wikipedia und dem von dort zitierten Text zur Fortpflanzung auch hinreichend beantwortet.

Noch Fragen, mein kleiner Naseweis? :-)

3

Schildkröten legen ganz sicher Eier. Wie das bei Chamäleon ist weiß ich nicht.

Manche Geckoarten sind lebend gebährend

Was möchtest Du wissen?