Welches Rennspiel für einen Rennspiel-Anfänger?

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Andere 100%
Burnout Paradise 0%
Grid 2 0%
Dirt 3 0%

2 Antworten

Andere

Ich sag mal so Burnout Paradise kannst du spielen, auch wenn du null Rennerfahrung hast, da du irgendwann es sowieso schaffst, durch rämpeln und schrotten. Ist zwar ein super tolles Spiel, aber dan nichts für dich. Genauso wenig bringt dich Dirt 3 weiter, du fährst nur gegen die Zeit und auf Staubpisten. Also bleibt Grid 2, was soll man dazu sagen? Du schaffst es ohne Probleme, da du die Schwierigkeit einstellen kannst, ist aber trotzdem ein tolles Spiel. Wenn ich du wäre, würde ich wie der andere schon sagte mit GT5 anfangen, da es sogesehen eine "Fahrschule gibt, wo dir alles erklärt wird, ungefähr 60 Test, sollte doch reiche Oder?. Dort hatte ich selbst auch viel gelernt, Außerdem lernst du dort auf Staub und Schneepisten zu Fahren und beim Nascar Racing mitzufahren und auch noch Karts fahren. Also ist GT5, das beste Spiel für dich, dein Papenburgen

Wieso is Dirt 3 nicht so gut?

0
@FlameDragon

Wie gesagt Dirt 3 ist nur was für Rally Fans, außer man meint Dirt Showdown, dies ist aber wie Flatout

0
Andere

Fang direkt mit sowas wie grand turismo 5 an, ist zwar bissl schwer aber es ist realistisch.

Das macht spaß wenn du es kannst aber du musst das dann schon bissl üben

Was möchtest Du wissen?