Welches Reitabzeichen (niedrigstes)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was genau möchtest du denn über das Reitabzeichen erreichen?

Die Reitabzeichen 10 - 6 sind reine Motivationsabzeichen und bringen dir letzen Endes keine bessere Leistungsklasse und auch sonst keine Vorteile. Sie dienen lediglich der Leitstungsüberprüfung und sollen Anreiz bieten weiter an der reiterlichen Entwicklung zu arbeiten. (Sie sollen den Reiter einfach nur seinen aktuellen Leistungsstand spiegeln und ihn bestärken und Motivieren weiter an sich zu arbeiten und sich zu verbessern.)

Die Reitabzeichen 5-1 dienen der Steigerung der Leistungsklasse. Diese Abzeichen benötigst du wenn du auf Turnieren ab dem Prüfungsnivueau E starten möchtest. (Du könntest direkt mit das RA 5 beginnen.)

Du musst für dich selbst entscheiden wie sinnvoll es für dich ist, ein Reitabzeichen zu erlangen bzw. welches.

du könntest den Basispass machen (Theorie, Pferd putzen, bandagieren...) und danach würde dann das kleine Reitabzeichen kommen. da musst du dann aber eine E-Dressur und ein E-Springen reiten (für dich also nicht zu empfehlen). was man vor dem Basispass machen kann, weiß ich leider nicht, da ich damals direkt mit dem Basispass anfing. du kannst dich aber auch bei der FN informieren (telefonnummer gibts im Internet)

Csawopez 27.08.2015, 15:53

Ich würde auch Sagen, Basispass ist gut. Den brauchst du später, wenn du das kleine Reitabzeichen machen willst. Die Theorie ist nicht schwierig, wenn du dich etwas dahinterklemmst. Ich weiß allerdings nicht, ob es den Basispass so noch gibt-als ich den gemacht habe (vor drei Jahren) hieß es, die würden das irgendwie noch aufteilen...

0

Hallo,

das niedrigste das du machen kannst is das RA10, für das du aber von deiner Beschreibung her eindeutig zu gut reitest. Würde dir das RA8 oder RA7 empfehlen.

Lg, Regengras

Großes Hufeisen 

Mietze02 27.08.2015, 13:26

Kleines Hufeisen:da weiß ich aber nicht ob du dafür nicht schon zu alt bist.da musst du einfach nur Schritt Und Trab in der Abteilung reiten und dann noch einmal auf beiden Händen alleine galoppieren.bahnfiguren sind glaube nur ganze Bahn,Zirkeln und durch die ganze Bahn wechseln.
Großes Hufeisen:die selbe drrssuraifgabe wie beim kleinen nur das du sie jetzt etwas ordentlicher reiten musst und dann noch ein springen da sind die Hindernisse glaube so zwischen 70 und 80 cm. Hoch

0
Charlie1104 08.09.2015, 23:22

für das große Hufeisen muss manspringen

0

Meint ihr RA6 ist angebracht?

Mach doch ein Motivationsabzeichen:)

Was möchtest Du wissen?