Welches Raubtier war das?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo hoppelmoppel500,

Es kann auch sein, das er sich selber rausgegraben hat. Kaninchen haben einen sehr straken Buddeldrang.

Natürlich kann es auch sein, das es ein Fuchs oder Marder war.

LG Annika

Danke für den Stern ;-)

0

Hey, das Kaninchen könnte sich auch selber rausgegraben haben oder es war ein Fuchs die sind da sehr gut. Du hättest den Stall mit Kaninchen-und Maschendraht bauen sollen, ein dichtes Netz drüberlegen und die Zäune mindestens 50cm in den Boden graben sollen. Genau damit es Ausbruch-und Feindsicher ist. Und das nächste mal bitte keine Kaninchen mehr einzeln halten.

Vielleicht hat dein Kaninchen es gegraben. Oder ein Fuchs oder so. Tut mir leid, wegen dein Kaninchen. Hast du irgendwo Blutspuren gesehen? Wenn nicht, dann könnte es ja vielleicht nicht gefressen worden sein. Hoffe, ich konnte helfen. LG

Vermutlich hat sich das Kaninchen selber rausgegraben. Wenn es ein Wilddtier gewesen wäre, müßten Spuren zu sehen sein. Ein Fuchs würde vielleicht graben, ein Marder wohl eher nicht, der würde versuchen anders dranzukommen. So oder so war dein Gehege nicht sicher.

Hast du nur ein Kaninchen? vor 3 Tagen hast du es zuletzt gesehen? fütterst du nur alle 3 Tage?

  1. Ja, ich hatte nur ein Kaninchen
  2. Die Spuren kommen von außen
0
@hoppelmoppel500

Dann hat sich das Kaninchen wohl auf der Suche nach Artgenossen davon gemacht.

Das nächste mal machst du das Gehege sicher und hältst Kaninchen artgerecht. Da bedeutet, mindestens zu zweit.

Wenn die Spuren sicher von ausßen kamen (Wie unterscheidet man das) war es wohl ein Fuchs oder ein Hund.

0

sicher das das kaninchen nich selber ein tunnel gegraben hat (; hat meiner auch schon gemacht und man erkennt kaum unterschied ob von außen oder innen begraben wurde.

Das könnte wie heißen die noch gleich? Ach ja entweder ein frettchen oder marder oder... Es gibt sehr viele Tiere...bei mir im garten haben mal 3 ratten mein kaninchen gejagt...

wie kann man denn sehen ob das loch von außen gegraben ist??? höchstwahrscheinlich war es entweder das kaninchen selbst oder ein fuchs/ein marder oder was es sonst noch für raubtiere gibt. tut mir leid um dein kaninchen...

Wenn man gräbt, sieht am doch erdbröckel, und die habe ich von außen gesehen.

0

Ein kannibalistischer Hase.

Was möchtest Du wissen?