Welches Programm kann videos direkt beim Abspielen von der Festplatte löschen?

1 Antwort

musste dir selbst schreiben, hat aber folgende probleme:

1. geöffnete dateien (zum lesen der videodaten) können nicht gelöscht, sondern allenfalls mit nonsense daten beschrieben werden. Das heißt so richtig weg kann die Datei erst sein nachdem das Video komplett angeschaut wurde. Davor ist die Datei noch genauso groß wie am anfang, man könnte allenfalls das bereits geschaute mit nonsense daten überschreiben, aber ob dann der rest noch läuft ... müsste man irgendwie hintricksen.

2. dein video ist weg, nur wenn der benutzer keine vorkehrungen getroffen hat, hat er vorkehrung getroffen und erstellt bereits bei der ersten sekunde anschauen eine kopie, dann nützt es nichts dass es weg ist.

deswegen geht man da nicht so vor, sondern man verwendet die methode des video-streamings ... es wird das video immer nur stückchenweise aus dem internet geladen. sobald das nächste stück geladen wird ist das vorherige weg. So etwas könnte man nur kopieren, wenn man den Videostrom direkt abgreift und in einer art hackersoftware zusammenfügt und speichert ... aber auch das gibts.  Also wirste nie komplett das hinkriegen was du willst.  Nämlich Einweg-Videos, die jedesmal ereneut geladen werden müssen und nur 1x angeschaut werden können.

hi, ich glaube wir reden da aneinander vorbei...

ich habe eine große sammlung von videodateien, die so ca. 3-4 min lang sind. ungefähr 2000 dateien. Jetzt will ich aber nicht jede einzelne datei anrufen, schließen, löschen. Einfach direkt beim anschauen der videodatei auf löschen drücken und fertig...

0

Was möchtest Du wissen?