Welches Programm für das virtuelle Zeichnen?

4 Antworten

Wenn de Linien, Proportionen etc. hinterher verändern willst, versuch es mit einem Vektorprogramm. Tools wie Inkscape oder DrawPlus Starter sind kostenlos.

Kostenpflichtig und professionell wäre Illustrator von Adobe, aber da reichen deine 150 Euro Budget bei weitem nicht aus.

Ein Punkt der mir wichtig war bei vor allen Linien ist die Möglichkeit das ich einstellen kann das sie sich verjüngen oder wie die Enden aussehen. Das hab ich bei den kostenlosen Programmen nicht gefunden, ansonsten fand ich DrawPlus (einfacher) und Inkscape (komplexer) recht gut brauchbar. Ich vektorisierte aber eher als das ich Freihand zeichne.

Paint Tool Sai ! Richtig gut, ich weiß allerdings nicht genau wie viel das kostet..

Was möchtest Du wissen?