Welches Programm brauche ich um ein Cover zu erstellen?

3 Antworten

Magix Music Studio ... die aktuelle Version oder eine der vorausgegangenen. Alles auf Deutsch. Schnell zu erlernen. Ab Windows XP, aber vermutlich schon früher, ich hab den Karton entsorgt. Ich benutze die Version 2005 deluxe. Zahlreiche sehr gute, integrierte Softwarebasierte Effektgeräte wie Chorus, Delay, Filter, Flanger. VST teilweise kompatibel. Stimmenkorrigierung mit Elastic Audio Easy. Mixer, üppiges Aufnahmefenster und vieles mehr. Übersichtliche individuelle Objektfarbgestaltung, Spur Freeze Funktion um die CPU zu entlasten. Import von *.wav und zahlreichen anderen Dateiformaten. Mehr Spuren als man braucht. Im Netz weiter kundig machen. Systemvoraussetzungen unbedingt beachten.

Kostenlos wirst du sowas nicht finden. Was ich empfehlen kann ist Logic Pro X (falls Macbook vorhanden), FL studio (gibt's nur für Windoof) oder auch wenns sein muss Cubase.

Hi,

Schau dir mal diese Seite an, dort findest du bestimmt einen Sequencer:

http://www.musiker-board.de/threads/welche-sequenzer-software-freeware.473111/

Ansonsten, wenn du ein paar Euro ausgeben kannst, würde ich dir Ableton, Cubase, Logic oder FL Studio empfehlen...

LG :)

Ableton würde ich eher weniger empfehlen weils einfach zu umfangreich und kompliziert für Anfänger ist und man das was sie ja damit machen will nicht so gut umsetzen kann. Aber beim Rest kann ich dir Recht geben :)

0

Was möchtest Du wissen?