Welches Produkt hilft gegen immer dünner werdende Haare?

10 Antworten

Dünner werdendes und brüchiges Haar können Zeichen einer hormonellen Störung oder eines Vitaminmangels z.B. Eisen oder Vitamin B sein.

Mein Tipp: lass mal beim Arzt ein Blutbild machen. Wenn du weißt, was dir fehlt, kannst du gezielt behandeln. Dabei können dir auch Nahrungsergänzungsmittel helfen: Mir und einem Freund hat ein Präparat mit Kürbiskernextrakt und Vitamin C, Brennnessel, Gingko, Zink und B-Vitaminen sehr geholfen, all diese Vitamine und Spurenelemente sind gut fürs Haar. Zusätzlich kannst du Kürbiskerne knabbern, das enthaltene Sitosterol stärkt die Haare.

Damit deine Haare wieder dicker werden solltest du sie außerdem sehr sanft behandeln, Naturkosmetik ist da ein guter Tipp: ich kann dir zum Beispiel von Alverde das Coffein-Shampoo oder das Henna-Shampoo empfehlen.

Also ich würde das mit Haut und Frauenarzt besprechen!

Ich selber hatte immer extremen Haarausfall und hab auch alles untersuchen lassen. Werte waren alle i.O.! Meine Frauenärztin hat mir dann Sikapur Kieselsäureerdegel empfohlen. Ich hab das Zeug vier Wochen lang genommen, es ist ekelhaft aber hat sehr gut geholfen! Da es nicht nur gegen Haarausfall hilft sondern auch Haare und Nägel stärkt würde ich dir das empfehlen!

Geh am besten in eine Apotheke und lasse dich beraten, dass ist bei jedem anders. Du sollst dann die Kur oder das Shampoo (was du auch immer dann bekommst) für längere Zeit benutzen. Am besten auch nicht so oft Shampoos wechseln. Vielleicht isst du auch zu wenig Gemüse?

Was möchtest Du wissen?