Welches pony ist einein gewichtsträger?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist von Pony zu Pony unterschiedlich. Es gibt Pferde/Ponys die sehen aus wie Gewichtsträger,(gut gebaut, stämmig) können aber nicht so viel Gewicht tragen. Und dann gibt es schmalere Ponys, die als Gewichtsträger bezeichnet werden.

Aber nur weil es ein Gewichtsträger ist, würde ich dem Pferd keinen zu schweren Reiter draufsetzen. Das macht sonst wirklich den Rücken kaputt. 

Lg Liiinchen1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

KEIN Pferd/Pony ist ein Gewichtsträger. Nur weil ein Mensch dicker ist heisst es ja auch nicht das er automatisch mehr tragen kann, so ist das bei Pferden auch. Wenn man 90-100kg sollte man nicht reiten, man tut seinem Pferd nur weh und macht den Rücken kaputt. Du solltest dir ein Pony holen und seine Rückenmuskulatur aufbauen, dann kann das Pony auch etwas schwerere Reiter tragen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Islandpferd und Haflinger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kimmay
24.04.2016, 13:45

Nein! Sowas kann man nicht pauschalisieren. Wenn ein Pferd eher klein & schmal ist und die Muskulatur nicht richtig ausgebaut ist (vor allem bei Jungpferden), dann sollte sich kein schwerer Reiter drauf setzten.
Allgemein sollte man, dem Pferd zur liebe abnehmen. Auf meinen Isi würde ich keinen dauerhaft über 60 Kilo draufsetzen und er ist eher stämmig und gut bemuskelt.

2

Was möchtest Du wissen?