welches piercing kann man ohne GROßE bedenken selbst stechen?:-/

6 Antworten

wie schon gesagt: keines sollte man sich selbst stechen. Man kann gar nicht ausreichend infromiert und vorbereitet sein, denn ist man das, so weiß man dass es mist ist und geht automatisch zum Profi.

Rede noch mal mit deiner Mutter, ich versteh nämlich nicht ganz, wieso sie es dir erlaubt, dir selbst was zu stechen. Durch unzureichende Hygiene (die du auch mit bester Vorbereitung nicht so wie im Studio hinbekommst) wird es sich wahrscheinlich entzünden, durch falsche Platzierung und falscher Schmuck wird es schief werden/sich noch mehr entzünden/ev. rauswachsen. DAS will sie dir erlauben, nicht aber den Gang zum Profi, bei dem diese Dinge nur mit geringer Wahrscheinlichkeit bzw. überhaupt nicht auftreten werden?? Finde ich ja mal mehr als suspekt...Vielleicht hat sie nur ein schlechtes Bild von Piercern (blöde Vorurteile usw.), geh mal mit ihr zu einem guten Studio in der Umgebung, der Piercer klärt dann dich und deine Mutter über alles wichtige auf und hilft bei Fragen/Entzündungen.

gar keins da sich jeder enzünden kann. Lass es lieber vom Profie machen. Der kann es besser als du. Und arbeitet steriler als du jemals könntest.

Keins. Zum Piercen brauchst du ja immer ein Loch in der Haut... das sollte doch ein Fachmann übernehmen

Was möchtest Du wissen?