Welches PC-Spiel soll ich mir kaufen, Skyrim,The Witcher 3,Farcry 4?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie bidde?

Du hast Skyrim und The Witcher 3 noch nicht gezockt?

Na dann wirds aber Zeit. Witcher 3 hat brutale Hardwareanforderungen, ist aber das bessere RPG, wärend Skyrim moderate Anforderungen hat und im allgemeinen das bessere Spiel ist.

Egal welches du dir holst, beide sind fantastisch. Um Frust zu vermeiden würde ich jedoch zu Skyrim raten.

SunioMc 29.11.2016, 21:22

Naja brutal sind die Anforderungen von Witcher 3 nicht umbedingt. Ich würde eher sagen weitreichend.

Auch mit nem FX 8350 und ner R9 270 kann man das locker auf niedrig bis mittel auf mind. 30 FPS zocken. Bei hohen Einstellungen oder Ultra wird es dafür aber sehr Anspruchsvoll.

Skyrim dagegen ist nicht sehr Hardwarehungrig. Naja die SE zieht jetzt auch etwas mehr, aber ist trotzdem noch mit Mittelklasse auf hoch bis Ultra realisierbar. Und mit den richtigen Mods ist es auf fast jedem Gerät spielbar. Mit dem entsprechend angepasster Grafik versteht sich.

Frustfaktor ist in Skyrim sehr einfach mit der Schwierigkeit regelbar. Vom totalen Anfänger bis hin zum Pro kann man jeden gut fördern und fordern.

Um Ehrlich zu sein verweilt Witcher 3 seit 1. Januar ungespielt in meiner Steam-Bibliothek. Schande über micht.

0
groygroy 30.11.2016, 13:03

Witcher 3 ist um Welten besser, spiele über 100 Stunden und habe noch lange nicht alles entdeckt, weit mehr Abwechslung als Skyrim (Skyrim hatte ich nach 8 Stunden hauptstory durch, nebenquests wiederholen sich zu oft)

0
Myrmiron 30.11.2016, 13:41
@groygroy

In deisem Fall würde ich gerne "The Big Lebowski" zitieren mit

Yeah, well, that's just, like, your opinion, man.

0

Aufjedenfall Tw3 weil es meiner Meinung nach alle anforderungen erfüllt und ich selber hatte damit sehr viel spaß. Far Cry 4 ist auch nicht schlecht aber irgendwann immer das gleiche und das setting und das feeling beim Spielen ist da überhaupt nicht vorhanden. Außerdem kann man bei Tw3 wenn man mal kein Bock hat irgendwelche monsterquests zu machen einfach mal paar Partien Gwent (Kartenspiel) zocken was auch mega viel spaß macht

Witcher 3 ist zur Zeit das Maß aller Dinge, Umfang, Größe, Ambiente alles stimmt, hol dir die Game of the year Edition, da hast du extrem viel Spiel für wenig Geld, einige nebenquests sind so umfangreich wie ein ganzes Spiel

Skyrim, aber nicht unbedingt die special edition weil die normale mit mods ne bessere grafik hat

Bei farcry würde ich lieber den 3ten teil nehmen, ist vom gameplay besser

Witcher brauchste halt nen recht guten pc aber ein echt gutes spiel

Letztendlich würde ich auf jeden fall skyrim nehmen da das einfach gaming geschichte ist und man es einfach gespielt haben muss..
An openworlds kann ich noch fallout 3 und NV empfehlen und als zombie open world dying light oder dead island.
Fallout 4 gibts grad sogar im steam sale für 20€ ist auch ein gutes spiel :)

Hoffe ich konnte dir helfen
LG rushb

rushB 29.11.2016, 22:22

Übrigens ist skyrim von der spiel und erkundungszeit zsm mit fallout nicht zu überbieten ausserdem ist der mod support extrem gut, kannst ja auf nexusmods.con schauen

0

Nimm Witcher 3. Mit einem ordentlichen PC sieht das Spiel extrem gut aus und die Story finde ich da auch gut. 

Was möchtest Du wissen?