Welches Patchkabel ist geeignet für Online-Gaming?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Solange das kabel nicht beschädigt ist ist jedes gleich gut, diese ganzen kabel die sehr teuer sind und mit gold adern etc werben sind genau so gut wie andere ( geld macherei ) ich weiß wovon ich spreche ich arbeite bei einem internet hersteller und dort nehmen wir auch Standard Produkte amstatt überteuerten müll!
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eines vorweg - ich habe beste Erfahrungen mit Kabeln von profipatch in Herford gemacht. Zur Sache: Kabel sollten immer ausreichend lang sein; es darf keine Last auf den/die Stecker ausgeübt werden. Kabel müssen ausreichend Übertragungsfähig sein. Da der Trend zu immer höheren Geschwindigkeiten -voluminösere Inhalte-  erkennbar ist, sollte man sich der heute gängigen Patchkabel der Stufe 5, besser 6 (Cat5., Cat6.) bedienen. Bei mir kommen nur Kabel mit vergoldeten Kontakflächen und gesicherten Steckernasen zur Verwendung. Der sichere Halt des Kabelsteckers in der ´Steckdose` (RJ45) ist s e h r  wichtig. Mindestens genauso wichtig ist die Schirmung vor Störstrahlung/en. 1) separat jedes der vier Kabelpaare innerhalb des Kabels und 2) Außenschirmung der zusammengefaßten Kabelpaare -Twin eben.. Die oft gehörte Meinung, dass das i m  H a u s e  nicht so wichtig sei, teile ich nicht. Störstrahlung bleibt Störstrahlung, woher die kommt ist secundär. In jedem Haushalt gibt es genug Störquellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Achte auf die Spezifikation Cat5e oder Cat6, das reicht bis Gigabit. Und es ist egal ob das Kabel 50ct je Meter kostet oder 50 Euro. An der Übertragung wirst du absolut keinen Unterschied messen geschweige denn spüren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Kabel sollte CAT5 oder besser CAT5e sein, es sollte vollständig beschaltet sein, und wichtig ist das es weder geknickt oder gequetscht wurde. Es sollte eine passende Länge heben, also nicht gespannt werden müssen um die Anschlüsse zu erreichen, all zu viel extra Länge vermeidet man besser genauso.

Ob das Kabel nun geschirmt oder ungeschirmt ist ist im normalen Wohnumfeld egal. Für CAT 6 oder gar CAT 7 besteht keine Notwendigkeit, diese Kabel funktionieren aber auch.

Passende Kabel kann man z.B. hier bekommen: http://www.reichelt.de/Patchkabel-Netzwerkkabel-Cat-5-e-/2/index.html?ACTION=2&LA=2&GROUPID=5847

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?