Welches Papiergewicht ist für den Druck eines Buches geeignet?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

150 und 170 g/m² ist ja schon fast Postkartenkarton. das fühlt sich nicht mehr wie Papier an. 90 g/m² ist etwas dickeres Schreibpapier, so wie es in Fotokopierern und Druckern verwendet wird.

Die anderen beiden Sorten verwendet man für Fotobücher und Farbdruckseiten.

Vielen Dank! :)

0

Kommt drauf an, was das für ein Buch ist. Für einen Bildband oder ein Fotobuch würde ich 170g nehmen, für reinen Text 90g.

Das gängigste Papier für Bücher ist 130Gr/m².

0

Wie auf dem Macbook in Word 2015 A5 Seiten beidseitig drucken?

Hallo!Ich drucke eigentlich regelmäßig, aber normale A4 Seiten. Und bisher habe ich es immer beidseitig hinbekommen. Nur jetzt, bei A5, kann ich die Funktion nicht mehr auswählen!Muss jetzt viel für die Uni drucken. Bitte um Hilfe!

...zur Frage

Was ist mit 300 dpi gemeint?

Hallo, Ich habe mir Online Tickets bestellt und möchte diese nun aus drucken. Aber jetzt kommt das Problem. Ganz unten steht: Dieses Ticket muss auf weißem Papier mit mindestens 300dpi ausgedruckt und am Einlass zur Veranstaltung vorgezeigt werden. Was ist mit 300 dpi gemeint? Die anzahl der Pixel oder die dicke des Papiers? Und wenn es die Pixel sind, woher weiß ich mit wie viel Pixeln mein Drucke das Ticket aus druckt? Das mag jetzt alles ziemlich dumm klingen, aber ich hab einfach keinen Ahnung von so etwas.

Viel Dank schon mal in voraus :)

...zur Frage

Abschlussarbeit selber mit Tintenstrahl drucken?

Hi,

meint ihr es ist OK eine Uni Abschlussarbeit mit dem eigenen Tintenstrahldrucker zu drucken? Habe einen Canon IP 4500, auf höchster Druckqualität ist das eigentlich ganz ok.

Hatte überlegt einfach 90g satiniertes Papier zu holen und dann selbst zu drucken, da ich auch sehr viele farbige Grafiken habe und der Preis pro Exemplar locker 30-40 EUR sein dürfte im Copyshop...

Danke

...zur Frage

HP Deskjet 2050 zieht Papier nicht mehr komplett ein

Mein HP Deskjet 2050 spinnt. Bis vor ein paar Tagen hat er noch ganz normal gedruckt und auf einmal zickt er rum. Er zieht das Papier nur noch ca. 5 cm ein und dann is Ende, er versucht es zwar nochmal das Papier einzuziehen aber dann kommt die Fehlermeldung "Papierstau". Nehm ich das Papier wieder raus ist an den besagten 5 cm ein Knick im Papier zu sehen. Wenn kein Papier im Zufuhrfach liegt und ich auf "Drucken" klicke kommt die ganz normale Meldung "Kein Papier". Hab auch schon ins Zufuhrfach reingesehen, konnte aber keine "Blockade" sehen. Habe das Papier nicht gewechselt, benutze immer nur eine Sorte. Habe versucht die Einzugsrollen sauber zu machen. Hat auch nichts gebracht. Langsam bin ich echt am verzweifeln, ich brauche echt einen Rat. Lieben Gruß

...zur Frage

Mit welchem Programm erstellt man am Besten das Layout eines Buches?

...zur Frage

A5 auf A4 Papier zwimal drucken

WIe kann ich bei Open Office Org einstellen, dass eine A5 Seite 2x auf eine A4 Seite im Hochformat gedruckt wird? Ich würde diese dann auseinander schneiden. Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?