Welches Papier eignet sich zum Karten bedrucken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

160 ist noch zu laberig. Ich würde 220 nehmen, wenn dein Drucker das noch einziehen kann. Ansonsten evtl Fotopapier. Auf keinen Fall ein an der Oberfläche zu faseriges Papier nehmen. Das ruiniert den Drucker.

schau welche Dicke der Drucker maximal schafft. 160g ist etwas wenig

Entweder Hochglanz oder Tonpapier

Savix 04.12.2015, 20:53

Meinst du 160g reichen da aus? Oder soll ich doch lieber 180 oder gar 200g nehmen?

0
Allexandra0809 04.12.2015, 20:55
@Savix

Je nachdem, ob Du noch irgendwelche Schleifchen, Sternchen oder sonst was aufkleben möchtest. Musst dann noch das Porto beachten. Ob es sich lohnt, wegen ein paar Gramm mehr Porto zu bezahlen?

1
Savix 04.12.2015, 20:57
@Allexandra0809

Ob es sich lohnt, wegen ein paar Gramm mehr Porto zu bezahlen?

Ich denke nicht wirklich. Für private Zwecke machen die 20-40 Gramm auch keinen Unterschied mehr.

Danke für deine Hilfe!

0
Allexandra0809 04.12.2015, 20:59
@Savix

Ich weiß ja nicht, wieviel Karten Du verschicken willst, aber schöner ist es bestimmt, wenn Du festes Papier nimmst.

1

Ich würde zu einem Schreibwarenladen gehen und dort besonders Dickes, normales Papier bestellen.

Was möchtest Du wissen?