Welches Outfit ist Minimum für die Oper?

2 Antworten

Ein Verbieten des Eintritts wegen zu wenig eleganter Kleidung ist meines Erachtens nicht zu befürchten. Die Frage ist, eine wie "vornehme" bzw. formelle Bekleidung nötig ist, um nicht unter Umständen als jemand, der vom Rest der Besucher völlig abweicht, unangenehm aufzufallen.

Dies hängt vom jeweiligen Opernhaus und der Art der Aufführung ab. Einige wenige Opernhäuser sind anspruchsvoll: In der Mailänder Scala ist nach Presseberichten eine Kleidung erwünscht, "die im Einklang mit dem guten Ton des Theaters steht". Für Männer bedeutet dies bei Premieren Schlips und dunkler Anzug, bei normalen Aufführungen zumindest Jackett und Krawatte. Der Hinweis auf passende Kleidung soll zukünftig auf die Rückseite der Eintrittskarten gedruckt werden. Bei den Opernfestspielen in Glyndebourne (England) ist sogar Smoking bzw. Abendkleid üblich.

An vielen Opernhäusern gibt es eine große Bandbreite in der Bekleidung. Eine Möglichkeit ist, sich schon einmal das zum Besuch einer Oper kommende Publikum etwas vor Beginn einer anderen Vorstellung vor dem Gebäude anzusehen. Angestellte im Opernhaus können wahrscheinlich auch beraten. Unter Umständen steht sogar etwas auf den Internetseiten des Opernhauses. Beispiel: "Kleidungsvorschriften kennt das Opernhaus Zürich nicht: Sie kleiden sich so, dass Sie sich wohlfühlen. Insgesamt herrscht jedoch, stimmig zum festlichen Rahmen, eine eher gepflegte Atmosphäre. Vor allem bei speziellen Anlässen wie Galaveranstaltungen und Premièren fallen auch Abendkleider und Smokings keineswegs aus dem Rahmen."

Die Bekleidung sollte auf jeden Fall heil und sauber sein. Bei der Hose (ordentliche Jeans oder Cordhose reichen normalerweise schon) ist eine einheitliche, nicht grelle Farbe ratsam. Dunkle Schuhe scheinen mir auch (allerdings im Sommer nicht unbedingt) empfehlenswert. Eine durchgängig schwarze Bekleidung kommt mir aber nicht zwingend vor. Eine Opernaufführung ist ja keine Begräbnis mit Trauerfeier.

Also, auf keinen Fall Jeans und ollen Pulli.

Vielleicht eine gute schwarze Jeans mit dezenter Bluse oder auch Rock etc. Oder besser, ziehe das an, was Du Weihnachten beim Familientreffen angezogen hast. Das war sicherlich schick, nicht übertrieben und kein Freizeitlook.

Vorstellungsgespräch (Lehrstelle zum Kaufmann): Welche Kleidung?

Tag zusammen

Ich habe in den nächsten Wochen 2 Vorstellungsgespräche. Ich habe mich um eine Lehrstelle zum Kaufmann für Speditionslogistik und beim anderen Betrieb um eine Lehrstelle zum Kaufmann für Dienstleistung und Administration beworben. Ich habe vor in Jeans und einem Hemd zu erscheinen. Bin ich damit underdressed? Oder ist dies akzeptabel? In einem Anzug aufzutreten scheint mir ein bisschen zu viel, zumal ich mich ja bei keiner Bank beworben habe.

...zur Frage

Party im 90er style?

Hallo ihr lieben,

Geht ein solcher style in die richtige richtung für eine 90er jahre mottoparty? Ein solcher rock vielleicht?: http://madeofstil.com/outfit-der-jeansrock-mit-knopfleiste/

Ansonsten her mit weiteren vorschlägen;)

Dankee schon einmal:)

...zur Frage

Oper: Szenenapplaus ja oder nein?

Liebe Community,

ich war gestern abend in der Oper. Dieses Jahr bin ich nach längerer Abstinenz wieder eingestiegen in diese schöne musikalische Welt und war sehr überrascht, dass nach mehreren Arien Szenenapplaus einsetzte.

"Früher" war es verpönt, einfach nach dem Ende des Stücks zu klatschen, das einem gefallen hatte, damit outete man sich als gutwillig in die Oper Verirrter, aber leider völlig ahnungslos. Es wurde nach dem Ende des Akts geklatscht (oder nur zur Pause? oder gar nicht zwischendrin? Mein Gedächtnis lässt nach), und nur in sehr großen Ausnahmefällen nach einer Arie, die damit als auf Weltklasseeniveau befindlich geadelt wurde. Die ganz Kenntnisreichen riefen "Bravo".

Gestern nun hatte ich den Eindruck, dass auch Inszenierungsgags beklatscht wurden, nicht nur die musikalische Leistung, und zu viele Arien, als dass alle Ausnahmevorträge hätten sein können. Bravo wurde aber nur nach einer Arie einmal gerufen.

Was war nun gestern los? Ist die Trivialisierung der Oper eingetreten? Oder Demokratisierung? Die leistungsgerechte Beklatschung der Gesangsleistung? Der Triumph der braven Touristen, die auch mal in der Berliner Staatsoper gewesen sein wollen?

Meine Referenzoper ist: Die Entführung aus dem Serail, Berliner Staatsoper, derzeit im Schillertheater.

Vielen Dank schon mal für kenntnisreiche Aufklärung!

...zur Frage

Goldene Hochzeit - welches Outfit?

Ich bin als Gast auf eine Goldene Hochzeitsfeier eingeladen..theoretisch habe ich einen schwarzen Rock mit weißem Top und grauem Cardigan im Schrank, weiß aber nicht, ob es unangebracht wäre, das anzuziehen..ist ja relativ farblos.. Sonst hätte ich eine normale Jeans und einen schwarzen Blazer mit Ballerinas (vllt zu underdressed?).. Kleider sind nicht so mein Ding :/

Brauche Euren Rat!

...zur Frage

Opernoutfit 14 Jährige?

Guten Abend,

Wir werden bald mit der Schule in die Oper gehen. (Abendvorstellung) Nun suche ich Rat was ich anziehen soll. Ein Kleid möchte ich nicht anziehen und ihr müsst bei Euren Tips bitte beachten das wir vorher zwei stunden durch Heilbronn hetzen und es ziemlich kalt ist. Freue mich auch über Schuhtips und Schminktips. Normal sage ich ja, es kommt mehr aufs Verhalten an, aber ich möchte auch nicht underdressed sein.

Bedanke mich schon mal im voraus,

Desdemona

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?